Warum hat mein Meerschweinchen einen aufgeblähten Bauch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte SOFORT zum Notdienst.

"Anzeichen von Blähungen?

Meerschweinchen zeigen eine Blähungen sehr deutlich an.
Erstes Anzeichen ist normalerweise Futterverweigerung. Die Tiere erscheinen nicht zur Fütterung, bleiben am Schlafplatz und wirken krank oder stark gestresst.
Gut zu ertasten und oft auch zu sehen ist häufig eine Aufblähung des Bauches, die Bauchdecke ist stark gespannt, rund und hart.
Im fortgeschrittenen Stadium kommt es zu einer massiven Umfangsvermehrung im Bauchbereich. Es sitzt im Anfangsstadium rund in der Hocke, meist mit leicht gesträubtem Fell und atmen stärker (massive Flankenatmung).
Bei fortschreitenden oder sehr starken Aufgasungen bekommen die Tiere nicht selten auch Atemnot oder auch eine Kreislaufschwäche, sie liegen / sitzen dann mit starker Flankenatmung, oft mit panisch aufgerissenen Augen oder schon teilnahmslos im Gehege.
Mitunter knirschen Meerschweinchen bei starken Kolikschmerzen auch mit den Zähnen.

Wichtig:

Stellen Sie massive Aufgasungen bei Ihren Meerschweinchen fest, müssen Sie unverzüglich einen Tierarzt aufsuchen.
Starke Blähungen können innerhalb weniger Stunden zum Tode des Tieres führen!"
cr. http://www.diebrain.de/Iext-trommel.html

- Haru

Bitte geh so schnell wie möglich zum Tierarzt! 

Vor ca. fünf Monaten hatte mein Meerschweinchen genau die selben Symptome. Wir sind sofort zum Tierarzt-Im Ultraschall wurde sichtbar, dass es einen bösartigen Tumor im Bauchraum hatte, der immer größer wurde. 

Zwei Monate später mussten wir es erlösen lassen :((

Was möchtest Du wissen?