Meerschweinchen grade abgehauen! hilfe!

7 Antworten

tja meerlis sind fluchttiere d.h sie verstecken sich vor fressfeinden. wenn es die nacht überlebt ( bei den temperaturen kann es überleben es sei denn ein falke bussard oder ähnliches holt sich dein meerli zum fressen) was du versuchen kannst ist dein anderes meerli wieder ins gehege setzen und eine kleine lichtquelle aufstellen dann bleibt dir nur noch warten und beten das es zurückommt ( meerlis sind rudeltiere ) und sichere dein außengehege besser streue futter an einen gut einsichtbaren ort ( aber dennoch geschützt damit fressfeine das meerli nicht endecken.

Ja, ich würde vill, eine Lebensfalle bauen oder so. Wenn es dann morgen nicht wieder da ist würde ich bei den Nachbarn fragen oder Flugblätter aufhängen. Es wird schon wieder auftauchen ;)

Ich frage mich zwar, wieso du dem Tier die Haare schneiden willst. Aber ok ist jetzt vielleicht zweitrangig.

Such morgen früh, wenn es wieder hell wird noch mal draußen. Laß den Käfig am besten soweit offen, daß er auch von allein wieder rein kann. (logischer Weise dann nicht mit dem anderen Meerschweinchen drin)

Normalr weise rennt das Meerschweinchen ja nicht weg, außer es erschreckt sich. Daher wir es vermutlich noch in der Nähe sein und mit etwas glück morgen fröhlich im Garten rumspazieren.

Meerschweinchen verschwindet einfach so?

Liebe com, heute nacht ist etwas sehr merkwürdiges passiert, ich habe drei meerschweinchen die den sommer bist anfang November draußen bleiben. der käfig ist gut geschützt die gitter zum öffnen mit kabelbindert fixiert es führt eine treppe (mit draht sehr gut geschützt) oben in einen hasenstall der warm ist falls es kälter werden sollte. gestern abend war ich mir noch sehr sicher dass alle drei im käfig waren und dass alles gut verschlossen ist, doch morgens fehlte meine eine wutz, sie ist einfach verschwunden. Die anderen sind noch da sie sind auch völlig ausgeglichen nicht verstört oder sehr ängstlich, auch sind keine blut, fell oder andere abdrücke zu sehen es sieht aus wie voher nichts verbogen keine splitter echt gar nichts. trotzdem ist sie verschwunden, wie vom erdboden verschluckt. wir haben alles abgesucht und die beiden anderen in ihren innen käfig gesetzt. habt ihr irgendeine Idee was passiert sein könnte, hattet ihr sowas ähnlichen vllt auch schonmal ?(es kann auch keiner sie geklaut haben wir haben einen Hof der ummauert ist und man müsste dass tor einbrechen um rein zu kommen) glg Meerschwein2000 (seht Traurig :( )

...zur Frage

Wieso laufen Meerschweinchen im Freigehege nicht herum?

Hallo an alle Meerschweinchenbesitzer! Ich habe schon lange Meerschweinchen, aber ich wundere mich jeden Sommer aufs Neue warum meine beiden Meerschweinchen (beides Männchen 6+2 Jahre alt) wenn sie im Garten im Freigehege sind nur in ihrer Hütte sitzen und nicht mal für eine Minute heraus kommen. Ich weiß, dass Meerschweinchen ganz doll Angst vor Adlern, Katzen etc. haben und deshalb habe ich auch immer ein Gitter über dem Gehege. Mein Vater hat nun gesagt, da die sich ja sowieso nicht bewegen, können wir sie auch in einen kleineren Stall setzten (im Garten). Jetzt sollen sie in einen 2x1 Meter großen Käfig..... :( Kann mir einer sagen wie ich meine Meerschweinchen dazu animiere zu laufen? Um meinen Vater auch zu überzeugen? Danke!!

P.S. Sie laufen noch nicht mal mit ihrem Lieblingsfutter und gesund sind sie auch!!!

...zur Frage

hausmaus wieder finden?

hi leute ich habe vor ein paar tagen vor meiner Haustür eine kleine weise Maus gefunden da ich nicht wollte das sie erfriert also hab ich sie mit genommen und in einen Käfig getan da sie ganz lieb wa und heute ist sie abgehauen ich habe alles abgesucht gibts irgendein Tipp wie man sie leicht wieder findet ...

...zur Frage

Was ist das für ein schwarzer Buckel an meinem Meerschweinchen?

Hallo,

ich habe heute an dem Meerschweinchen meiner Schwester einen schwarzen Buckel entdeckt. Er ist ca. Steckkopfnadel groß, aber ich weiß nicht, wie lange der schon da ist. Weiß jemand vielleicht, was das ist? Leider hat meine Schwester zur Zeit nicht genügend Geld, um zum Tierarzt zu gehen.

...zur Frage

Käfig abdecken?

Hallo, ich würde gerne wissen ob ich den Käfig von meinen Meerschweinchen mit einem Tuch oder ähnlichem abdecken soll, damit die Sonne sie nicht blendet. Ich habe heute Nacht ein Tuch auf den Käfig gelegt und heute morgen waren sie beide total aktiv (obwohl sonst eher schüchtern). Ich wollte das Tuch drauf lassen, aber meine Oma hat es runtergenommen und behauptet, dass die Meerschweinchen kein Licht bekommen und sie einen "Schock fürs Leben" bekommen, wenn ich sie nach draußen ins Freigehege lasse. Aber seit das Tuch weg ist, sind die Tiere in ihrem Unterschlupfhäuschen und kommen nicht wieder heraus. Was soll ich tun? Und stimmt es was meine Oma behauptet?

...zur Frage

Wie kann ich meine Meerschweinchen vor Mardern schützen

Hallo Wir haben einen Marder der schon oft an unseren autos geknappert hat Jetzt hab ich meerschweinchen und möchte sie auch nachts draussen in ihrem Käfig lassen leider sind dort auch ein paar seiten mit Gitterstäben. Der Marder hat in einer Lebend falle auch schon die Gitter auf gebrochen jetzt hab ich angst dass er die Gittterstäbe am Käfig auch aufbricht. Ich dachte ich kann irgendwas vor die Gitterstäbe tun Vielleicht ein Holz oder eine Planne über die Nacht und es dann am Morgen weg tun. Ich quartiere meine Meerschweinchen immer in das Freigehege um. Könnt ihr mir helfen??????????? Was soll ich über die Gitterstäbe tun?????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?