McDonalds - warum so beliebt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so beliebt sind die gar nicht mehr. sie kämpfen in d seit 2? jahren mit umsatzrückgängen.

annokrat

Hallo! Dazu gehört ganz sicher die gute Werbestrategie. Und es passt zum Tempo unserer Zeit. Man will sich nicht mehr 10 Minuten in ein Restaurant setzen bis das Essen kommt. Und auch die Eltern tragen dazu bei. Keine Zeit - oder Lust - mehr den Kindern Brote zu schmieren. Aber wann merken wir endlich dass dieses System Teil des Weges in die körperliche Degeneration ist. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Solang kein Vollbetrieb herrscht, ist es eine schnelle Möglichkeit, warmes Essen zu bekommen. Außerdem kannst du das Essen mitnehmen. In anderen Restaurants eben nicht.

MC Donald ist gar nicht mehr so beliebt... Seit geraumer Zeit muss der Konzern weltweit Umsatzeinbrüche hinnehmen, weil der Trend zu gesünderem und veganen Essen anhält.

Ansonsten ist es der spezifische Zutatenmix, der einfach sehr lecker ist und eine breite Palette an Aromen enthält. Das wird noch deutlicher, wenn man sich mal selber seriös mit der herstellung eines Gourmetburgers beschäftigt... :-)

Und dann natürlich die Geschwindigkeit und der relativ günstige Preis...

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Aber man muss sich mal anschauen, was da sonst so gibt: Brötchen vom Bäcker? Nein Danke. Gebratene Nudeln vom Asiaten? Irgendwo eintönig und kein Ambiente wo man mit Freunden hingehen würde.

Also ich ess seit ca 3 Jahren überhaupt nicht mehr dort, gibt hier besserer Burgerläden.

Ja ok, letztens am Bahnhof hab ich mir mal nen 6er Nuggets mit auf die Fahrt genommen...

Und genau wegen solchen Leuten wie dir verdient Macdonalds ;-)

0

Was möchtest Du wissen?