Max. Körpergröße als Jet-Pilot bei der Bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

habe die Frage jetzt erst gesehen und arbeite die alten Fakten auf. Die Bundeswehr sagt folgendes:

Für Kampfjets: Nicht kleiner als 1,63 m und nicht größer als 1,93 m, nicht weniger als 56 Kg und nicht mehr als 96 Kg (sonst bekommt Dich der Schleudersitz vielleicht nicht mehr aus der Maschine ;-).

Du wirst aber genau vermessen, ob Du überhaupt ins Cockpit passt. Denn wenn der Schleudersitz Dich nur unter Verlust beider Beine aus der Maschine schießen würde, wäre das ja suboptimal.

Aber die meisten Bewerber scheitern wohl beim psychologischen Test. Du darfst nicht vergessen, dass ein Kampfjet eine verheerende Bewaffnung trägt. Da braucht es die psychisch ganz stabilen Leute und man muss alle "harten Jungs" genauso wie die "Luschen" aussortieren. Da kommen so nette Fragen wie: "Warum wollen Sie ein Kampfflugzeug fliegen?", "Macht es Ihnen Spaß, Menschen zu töten?"

Du musst ja auch bereit sein, unter Einsatz Deines Lebens den Willen der politischen und militärischen Führung durch- und umzusetzen.

In Österreich schaffen es nur 2 % der Bewerber ins Cockpit eines Eurofighters! Das wird bei der Bw nicht anders sein.

Hier gibt es von der Bw zwei Videos - beide unter: http://www.youtube.com/watch?

und dann ohne Leerzeichen dahintersetzen

v=mNC85UCLkKk

(Eignungstest) bzw.

v=kVU2t6eQ9SE

(Ausbildung Jetpiloten)

über die Eignungsfeststellung für das fliegende Personal.

Da schaust Du einfach mal rein. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mich gerad erkundigt, um Luftwaffen-Pilot zu werden musst du unter 1,98 m sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neuesmitglied28
14.06.2011, 17:17

Vielen Dank. Woher hasst du diese Information ?

0

in der Größe von mind. 1, 66 m bis max 1, 98 m .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neuesmitglied28
14.06.2011, 17:18

Vielen Dank. Woher hasst du diese Information ?

0

Ja natürlich gibt es die...sogar für Kraftfahrer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?