Matratze und TV verschicken? Lohnt es sich?

4 Antworten

Sicherlich geht das mit der Post - hier kannst du das Zeug entweder in die Filiale bringen und als Sperrgut verschicken (wiegt die Matratze nicht über 10kg, dann kostet das ca. 27,- Euro) oder du lässt das Zeug bei dir zu Hause abholen und es wird dem Empfänger bis zur Tür gebracht. Das musst du online anmelden und kostet 45,- Euro.

Wenn die Matratze neuwertig und von guter Qualität ist, ja. TV mit entsprechender Verpackung und Aufschriften geht auch. Ansonsten hast Du bereits gute Tipps bekommen. Es kommt auch auf die Beweggründe an.

Ich hatte nach meinem Umzug (über 700 km) und einem anschließenden Schadensfall, die Erfahrung gemacht, dass ich Sperrmüll quer durch Deutschland geschickt habe. Die Möbel waren alle top, nicht billig und nicht so alt (sonst hätte ich sie nicht mitgenommen) trotzdem bekam ich sie nicht ersetzt, weil keine Belege vorhanden und schon ein paar Jahre alt. Würde ich noch einmal umziehen, ginge nur das Wichtigste mit, ohne Möbel. Spedition ist teuer.

Matratze Rollen und über Hermes versenden. Die holen ab! Mit TV genauso machen. Gut verpacken.

Versuche eine Spedition für Beilademöglichkeiten zu finden. Kannst du auch bei blablacar. de versuchen

Was möchtest Du wissen?