Mathematik 10. Klasse Gymnasium :)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu a: Du berechnest zuerst die Radien für 68 cm und 70 cm Umfang. Es gilt: U = 2 r π, also r = U/2π. Dann daraus die Volumina. Es gilt V = 4/3 π r^3 und somit mit r aus erster Formel V = 4/3 π (U/2π)^3. Also V = U^3 /(6π^2). Jetzt setzt Du einmal 68 cm für U ein und erhältst V1. Das gleiche mit 70 cm ergibt V2. Dann p = (V2-V1)/V2 *100%. Das ^ heißt hoch.

Dankeschön :)

0

Zu b: es ist r = U/2π und O = 4π r^2, also O = 4π (U/2π)^2 = U^2/π. Dann wieder O1 und O2 berechnen. Das Ergebnis lautet dann (O2-O1) * 1,25.

Sowas muss man doch auf dem Gymnasium schon in der 9. Klasse können...

Süß sowas zu behaupten. Warst du denn auf dem Gymnasium oder Hauptschule? Ich tippe auf letzteres ;) Wenn es nämlich so einfach wäre, wie ihr alle sagt, warum schreibt ihr dann nicht die Antwort hier hin? Genau, weil ihr kein Plan habt, und auch nur einfach eure Mäuler aufreißen wollt, ein bisschen klugsche*ßt und dann doch nichts im Kopf habt!

0
@brokenheart09

Nette Unterstellung, aber so einem Schnösel werde ich jetzt erst recht nicht weiterhelfen. Einmal lesen hat gereicht, da wusste ich wie es geht, außerdem sind Hausaufgabenfragen nicht erlaubt. Viel Spaß beim nachdenken, haha!!

0
@PickUpArtist91

Ich gehe in die Oberstufe, aber das hat nichts zur Sache, heute geht doch jeder auf's Gymnasium, selbst dumme Menschen....z.B. wie Du ;D

0
@PickUpArtist91

da muss ich dir zustimmen :D ,aber hausaufgaben sind im gewissen sinne erlaubt wenn man keine eigenleistung bringt wärs blöd kannst ja wenigstens mal ein denkanstoß geben

1
@PickUpArtist91

Erstens sitze ich jetzt an diesen "Hausaufgaben" schon meinen halben Sonntag. Und das war nicht alles, was ich machen musste, okay? Und Schnösel? Komm schon. Ich bin nicht diejenige, die dumme Sprüche klopft. Und ich bin nicht dumm, ich habe einen Notendurchschnitt von 1,7, okay? Und nur weil ich Mathe halt einmal nicht kann, kannst du mich nicht als "dumm" abstempeln. Denn du bist eher von uns beiden die bildungsresistente Person.

0
@brokenheart09

ich stimme dir zu dass du eine gescheite antwort verdient hast aber bitte sei nicht so zickig man erkennt schnell wie kindisch du noch bist "Und ich bin nicht dumm, ich habe einen Notendurchschnitt von 1,7, okay?" prallen kann jeder

1
@brokenheart09

Ein Notendurchschnitt ist kein Indikator für Intelligenz. Wie viele Menschen schon in Englisch eine 1 im Abitur hatten und sich trotzdem nicht auf Englisch unterhalten können...... Aussagekraft hat erst ein Studium, aber wozu die Unterhaltung? Außerdem hatte ich in der 10. Klasse einen 1,1 Schnitt, bin ich jetzt schlauer? Pfft.

0
@Stuffaboutall

Halt du dich da doch einfach raus! Ich kann so zickig sein, wie ich möchte. Und ich lasse mich nicht "kindisch" nennen, weil du unbedingt bei einer Diskussion dabei sein möchtest, kapiert?

0
@brokenheart09

na klar,ich will unbedingt in der diskussion dabei sein :),nicht ;) ich sehe schon es hat kein zweck weiter zu schreiben schönen tag noch. und hoffen wir dass du weiterhin im gymnasium bleibst

0

Angeln ; Vorstand?

Hi war Samstag beim Angeln waren auch noch einige Angelkollegen da, Nun da wirklich nichts los war und das schon mehrmals wollte ich den Vorstand darauf ansprechen und mit Ihm normal reden da plärrt der mich voll das ich Fische mitnehme die nicht das Mindestmaß haben und ich solle froh sein das er nicht da war sonst ....

Ich bin nur Gastangler habe aber doch die gleichen rechte wenn dies so ausgeschrieben ist auf der Tageskarte oder nicht ?

wie soll ich mit der Situation nun umgehen anzeige oder was soll ich machen ?

...zur Frage

was heist in der wertemenge (mathe) das IR mit dem plus oben und dadrunter eine 0

...zur Frage

Wie oft muss man sich als Hartz4-Empfänger beim Amt melden?

Gibt es ein Mindestmaß an Kontakten, die man mit seinem Arbeitsvermittler haben muss im Jahr? Oder legen die das ganz willkürlich fest?

...zur Frage

Taten-Verbrechen oder Vergehen?

Hallo! Ich brauch nochmal Hilfe: In Politik sprechen wie gerade über das Strafrecht.Ich habe leider Probleme beim Bestimmen,welche rechtswidrige Taten Vergehen und welche Taten Verbrechen sind:

Körperverletzung,Fahrlässige Körperverletzung,Bedrohung,Diebstahl,Unterschlagung,Raub,Erpressung,Räuberische Erpressung,Begünstigung.

Im Strafgesetzbuch steht ja,dass Verbrechen im Mindestmaß mit Freiheitsstrafe von 1 Jahr oder darüber bedroht wird und dass Vergehen mit geringerer Freiheitsstrafe oder Geldstrafe bedroht werden.

Heißt das dann,dass alle diese Taten Verbrechen sind,weil sie mit Freiheitsstrafe über 1 Jahr bestraft werden? Ich verstehe das alles nicht und würde mich sehr über Antworten freuen:)

...zur Frage

Einige Fragen zur gymnasialen Oberstufe.

Hi Leute!

Ich habe vor im nächsten Jahr mein Abitur auf einem allgemein bildenden Gymnasium anzufangen. Ich Besuche zurzeit die 10. Klasse einer Realschule. Mein gegenwärtiger Schnitt ist ungefähr 1,5/6 . Nun zu meinen Fragen:

  1. Wird die gymnasiale Oberstufe sehr schwer. Oder kommt man, wenn man etwas mehr lernt als sonst, gut da durch.

  2. Mein Mathematik Notenschnitt ist 2,0 . Reicht das für den LK?

  3. Ich möchte später sehr gerne Informatik studieren. Ist es von Vorteil, wenn ich für das Abitur auf ein Gymnasium gehe, oder könnte man genauso gut auf eine Gesamtschule?

...zur Frage

Wie fängt man an Mathe zu lernen?

Komische Frage ich weiss.. Ich bin in der 11. Klasse und habe in letzter Zeit kein bisschen im Unterricht in Mathe verstanden. Nun bereite ich mich auf eine Klausur vor, weiß aber nicht wirklich wie ich starten soll. Normalerweise ist es einfach, weil man das was man gut kann optimiert und das was man schlecht kann verbessert aber gerade habe ich das Problem dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Wir haben exp. Funktionen, Wachstum usw. Ich mach normal noch die aufgaben im Buch aber wie soll ich da anfangen wenn ich es nicht verstehe? Habt ihr Tipps wie man anfangen soll wenn man wirklich gar nichts versteht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?