Mathebeispiel in Kombinatorik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast die Situation leider sehr ungenau beschrieben :-(
Ich vermute mal, es gibt 5 Stühle in einer Reihe, oder?
Das ist nämlich absolut wichtig für die Aufgabe!

1. Schritt: Bei 5 Stühlen gibt's 4 Möglichkeiten, auf welchen Stühlen die beiden Mädchen nebeneinander sitzen können: 1+2, 2+3, 2+3, 4+5 (Das sollen jetzt die Nummern der 5 Stühle sein)
2. Schritt: Bei jeder dieser 4 Möglichkeiten gibt's jeweils 2! (=2) Möglichkeiten, wie sich die beiden Mädchen auf die beiden Stühle verteilen, also welche rechts oder links neben der andern sitzt.
Das macht dann schon mal 2!•4 (=8) Möglichkeiten, wie die 2 Mädchen nebeneinander sitzen können.
3. Schritt: Zu jeder dieser 2!•4 (=8) Möglichkeiten können sich die 3 Jungen beliebig auf die 3 übrigen Stühle verteilen. Die Jungen haben dabei jeweils 3! Möglichkeiten

Insgesamt gibt's also: 2!•4•3! (=48) Möglichkeiten, so dass 2 Mädchen nebeneinander sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rubezahl2000 04.11.2015, 20:37

Sorry, im 1. Schritt, die 3. Stuhl-Kombination ist: 3+4 (und nicht 2+3 doppelt)

0
Nutzer12344 04.11.2015, 20:38

Vielen Dank dass du mir so hilfst! ich habe es mir jetzt noch ein paar mal durchgelesen und jetzt verstehe ich es! Vielen vielen Dank!!

1

Wie viele Stühle gibt es denn? Wie sind die Stühle angeordnet, im Kreis oder in der Reihe? Ohne Zusatzinformationen geht sowas nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nutzer12344 04.11.2015, 19:28

Sie sitzen auf einer Bank

0
lks72 04.11.2015, 19:29

OK, also 7 Plätze, alle 7 sitzen?

0
Nutzer12344 04.11.2015, 19:30

ja und alle sitzen

0
Nutzer12344 04.11.2015, 19:31

rubenzahl hat es eh schon sehr gut erklärt was ich nciht verstehe ist wieso ich 4 nehmen muss und nicht 4!

0
lks72 04.11.2015, 19:33
@Nutzer12344

Ja, die Antwort habe ich übersehen, außerdem überlesen, dass es insgesamt nur 5 Kinder sind. Alles klar, die Antwort von Rubezahl2000 ist sehr ausführlich und korrekt!

0
Nutzer12344 04.11.2015, 19:56

ja nur leider verstehe ich trotzdem nicht wieso man da 4 nimmt und nicht 4! also 1×2×3×4

0
Rubezahl2000 04.11.2015, 20:27
@Nutzer12344

Das hab ich doch in meiner Antwort im 1. Schritt genau erklärt!
Es gibt genau 4 Stuhl-Kombinationen, so dass die beiden Mädchen nebeneinander sitzen können: 1+2, 2+3, 2+3, 4+5

0

Was möchtest Du wissen?