Mathe mündlich 3 und schriftlich eine 5 geschrieben (erste Arbeit)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann müssen die anderen Arbeiten zwischen eins und zwei sein, ansonsten gibt das im höchst Fall eine vier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du tatsächlich noch 3 Arbeiten schreibst, und in jeder Arbeit eine 1 schaffst, kann das mit der 2 im Zeugnis noch klappen:

5+1+1+1= 8

8:4 = 2

(wäre schriftlich eine 2) ... wenn du es nun schaffst, dich mündlich noch etwas zu steigern, wäre noch eine 2 als Gesamtnote drin.

Die Frage ist halt, wie realistisch das ist - und ob es nicht mehr Sinn macht, gleich eine 3 als Ziel anzusteuern - das ist "schaffbarer".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerJunge385
06.11.2015, 05:29

Ja, Danke dir. Ich werde lernen bis zum geht nicht mehr !!

0
Kommentar von hierzulande65
06.11.2015, 05:29

Falsche Rechnung. Die mündliche Note wird zu 50 % mit einbezogen. Dann müsste er sich da auch noch auf eine 2 verbessern. Wie soll er das denn schaffen, wenn er nicht mal selber seinen Notendurchschnitt errechnen kann?

0

Was möchtest Du wissen?