Mathe LK Abitur hessen

6 Antworten

Also ich wohnte zwar nicht direkt in Hessen, aber ziemlich nah daran. Ich war in Mathe damals in der 11. Klasse immer "gut" hatte so 13/14 Pkt. Dann sind meine Eltern aufgrund des Berufes meines Vater nach Baden Württemberg gezogen. Und ich bin innerhalb von einer auf die andere Klassenarbeit auf 1Pkt. runter gefallen. Ich hatte am Ende der 11 Klasse dann im Zeugnis 2 Pkt. ! Dann haben meine Eltern beschlossen wieder zurück zu ziehen (bis ich den Abschluss habe). Seit dem schätze ich es, wie leicht es im "Norden" ist. Die Armen Baden Württemberger, bei denen ist alles soo unglaublich schwer und sie dürfen sich noch nicht einmal aussuchen, ob sie in Mathe schreiben wollen oder nicht. Also meine Geschwister haben das Abitur auch gut bestanden und sie waren auch immer so durchschnitt. Hast du denn schon angefangen mit lernen?

Ja also ich gehe in ein Abitur vorbereitungskurs und zusätzlich nochmal privat Nachhilfe. Aber noch habe ich mich nicht 100%ig dran gesetzt, weil ich noch für die Klausur in Mathe, die wir noch vor der Abitur prüfung schreiben, lernen muss:-/

0

Hey,

ich bin zwar erst Zehntklässlerin und lebe in Berlin. Die Grundkursabitur-Aufgaben finde ich machbar. Die LK Aufgaben sehen sehr schwierig aus. Aber du hast im Gegensatz zu mir das Wissen. Deshalb denke ich, dass es bei entsprechender Vorbereitung gut schaffbar ist. Viel Erfolg! :)

LG ShD

Hallo :)

Ich wohne auch in Hessen, auch Mathe LK, mache aber erst 2016 Abitur, aber da wir jetzt mit An@lysis fertig sind, rechnen wir momentan die LK Aufgaben für An@lysis aus den vergangenen Jahren. Für die An@lysis Aufgaben kann ich sagen, dass sie von der Aufgabenstellung halt anders gestellt sind, als die Aufgaben im Unterricht. Sonst fand ich sie relativ machbar, aber es kommt auch darauf an, welchen Vorschlag man sich ansieht. Ich fand meistens einen schwieriger und einen leichter als den anderen, zum Beispiel beim Abi von 2012 fand ich A2 wesentlich angenehmer als A1.

Ich denke, wenn man gut vorbereitet ist, schafft man das. Du solltest aber auf jeden Fall die Aufgaben schon mal in der Einlesezeit "anrechnen" und auch durchrechnen wie viel Aufgaben du kannst, also wie viel BE das sind und welcher Vorschlag sich mehr lohnt.

War A2 der Vorschlag mit der Skischanze? Der ist soooo schlimm!

0

Was möchtest Du wissen?