Mathe-> Kann das Minuszeichen auch im Nenner stehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, es ist völlig gleichgültig ob es oben, in der mitte oder unten steht. nur wenn du -1 durch -2 teilst, fallen die negativen vorzeichen weg.

Wenn das - bei zwei steht berechnet sich -2 : 1 und Minus und Plus ergeben Minus im Gesmatergebniss. DEswegen würde ich den gesamten Bruch, es ist so Mathematisch korrekt, in den negativen, Minus ,Bereich stellen.

Da kommt glaub das selbe raus weil wenn du dann -1/2 rechnest kommt -0,5 raus und wenn du 1/-2 kommt auch -0,5 raus. Wenn du das - 1/2 vor dem Bruch stehen hast, wird es normalerweise zu dem oberen hinzugetan. Prinzipiel ist es egal.

Was möchtest Du wissen?