Maßstab berechnen. HILFE

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn da steht: Maßstab 1:10 heißt das, 1 cm des Bildes sind in Wirklichkeit 10 cm. Ist das Bild also 17 cm lang, wäre das Teil in wirklichkeit 17 x 10, also 170 cm.

Bei Masßstab 1:73 wäre das Original eines 17 cm langen Bildes 73 x 17 cm....

ja. am anfang hab ich das voll nicht geschnallt. also wenn auf einer karte zum beispiel steht: ein zimmer ist auf der karte 2cm hoch und der masstab ist: 1:100 rechnest du einfach 100 mal 2 so einfach. am besten wandeslt du dann noch in m um, wären also 2 m!

Die Originalstrecke wird normalerweise ausgerechnet indem man die Kartenstrecke (also die strecke auf der Karte) mit dem Maßstab multipliziert. Wenn du den Maßstab 1:2 hast, und die kartenstr. 10cm ist, ist die Originalstrecke 20cm. WICHTIG: dabei immer die maßeinheiten beachten (also nicht cm mit meter vermischen, etc.)

Wie ist denn der Maßstab? bei 1: 100 z.B. könnte 1 cm auf der Karte 100 cm im Original sein. So etwas?

du meinst sicher das es 100 auf der karte sind!

0
@Stebella

@ stebella : Hab's noch editiert. Hatte mich vertippt. Danke!

0

ich muss ne rechnung schreiben (berichtigung der arbeit) der maßstb is 1:50.000 die bildlänge ist 1,3mm

0

wenn jetzt die länge 16cm wäre und der maßstab 1:1000 dann rechnest du einfach 16 X 1000 dann hast du die origenal länge!!!!

Was möchtest Du wissen?