Mann haut im Streit ab und schläft woanders, wie mit umgehen?

12 Antworten

Ist es normal, dass ein erwachsener Mann im Streit das Haus verlässt und woanders schläft. Er sagt nicht wo, sondern nur das er geht.

Ein ausgearteter Streit ist keine normale Situation und entsprechend reagiert man auch darauf. Wenn er als erwachsener Mensch das Haus verlassen möchte und Abstand braucht kann er das selbstverständlich tun.

(Weil wir mal gesagt haben, man muss essen um zu leben)

Das beinhaltet nicht, dass er das gesagt hat sondern "Wir". Es ist sinnvoll einem Kind eine gesunde, ausgewogene Ernährung näher zu bringen und nicht Ernährung mit Leben und Tot gleichsetzen und das Kind für euren Bockmist zu bestrafen oder ist es in eurem Sinne ein Kind schon mal vorsorglich auf eine Essstörung vorzubereiten? Offenbar zieht ihre beide nicht am selben Strang, jeder hat unterschiedliche Ansichten. Ihr werdet beide Kompromisse finden müssen.

Oh Mann :s 

Anscheinend ist da wirklich was tieferes als nur was geschehen ist. Vom lesen her wirkt es so als ob er nicht mehr koennte.. als ob er aufgeben wuerde... 

Andererseits reagieren Maenner oft so, dass sie sich abregen muessen. Das schlimmste ist, wenn du dich jetzt noch aufregst. 

Natuerlich ist es nicht schoen und gut, vorallem fuer euer Kind, dass der Papa auf ein Mal in der Nacht nicht mehr da ist.. aber lass ihn ein paar Stunden Zeit. Wenn er wieder kommt, sprich mit ihm in Ruhe... und frag ihm erst wie es ihm geht.. dannach deine Wuensche und wie du dich fuehlst. 

Ich weiss nicht wie er sonst reagiert, aber ich denke das was nicht normal? 

Ich hoffe fuer euch, dass es nur ein kleinen Moment war in dem er fuer sich die Zeit brauchte.

Er reagiert leider häufig so. Es tut mir so leid für unser Kind. Weil ich es beschützen wollte, ist er abgehauen. 

0
@pocolocooo

Du begehst sicher haeufig einen kleinen fehler ..... es gilt nur Deine sichtweise

Dies wird immer wieder zu den selben konsequenzen fuewhren .... beide muessen da wohl ein wenig versuchen die sichtweise des anderen zumindest annaehernd nachzuvollziehen.

Es ist eben nicht die sicht des kurzfristigen schutzes vor keiner realen gefahr der punkt, sondern dass langfristig das kind lernt, dass es keine konsequenzen hat, wenn es grobe fehler begeht und Du bestaetigst das noch.

0

und frag ihm erst wie es ihm geht..

Das meinst Du nicht wirklich ernst?

So einen Trotzkopf muss man nicht noch bemitleiden.

1
@beangato

Sie sind verheiratet und haben einen Kind. Es ist keine Bemitleidung, es ist eine Art mit Jemand normal zu kommunizieren ohne, dass die Person gleich ins Offensive geht. 
Eine Beziehung ist Arbeit und ja.. manchmal geht das "wie geht es dir" vor den eigenen Gefuehlen. 

Wenn es aber das erste Mal nicht war, dass er das getan hat.. dann ist definitiv eine ernstens Gespraech zu fuehren - es geht nicht nur um Ihn... 

Es tut mir Leid, dass es so ist @pocolocooo  Meiner Meinung nach hast du deine Preioritaet richtig gesetzt und zwar dein Kind geschuetzt. 

2
@thegiver

Danke @thegiver da hast du wohl recht. Vielen Dank für deine Zeilen...

2

Lass den dummen Hitzkopf.

Allein schon, dass das Kind wegen so etwas um 16:30h ins Bett steckt ist doch völlig daneben.

Schlagen darf man Kinder in Deutschland nicht, aber dieser Mist geht..?!

Muss euch doch klar sein, dass ein so kleines Kind das nicht unbedingt unter Kontrolle hat. Es kann nicht immer merken, dass es zu weit weg ist.

Sucht zusammen eine Erziehungsberatungsstelle auf, wenn der der Choleriker wieder da ist.

Eine Eheberatung wäre wohl auch nicht schlecht.

Er wollte das Kind ins Bett stecken, IcH nicht. Darum geht's mir ja. Ich habe nicht ertragen, wie das Kind weinte und Angst hatte zu sterben. Und wollte deswegen mit ihm unter vier Augen reden. 

1
@pocolocooo

Hab ich schon verstanden, das ist ja auch richzig. Ich frag mich nur wie du in Zukunft mit so einem egozentrischen Hitzkopf zusammen leben willst?

Du allein kannst das nicht ändern.

0

Alkohol getrunken/Drogen genommen - Kind/Baby schläft im Bett?

mal wieder eine ernste frage man abends weg geht trinkt ein paar bier und raucht ein bischen was...am nächten tag schläft das kind bei einem im bett, können die ausdünstungen der mutter/der vaters evtl. auf das kind eine wirkung haben bzw. ihm/ihr schaden!

...zur Frage

Warum schläft unser Kind nicht in seinem eigenen Bett?

Unser Baby ist jetzt knapp zweienhalb wochen jung und schläft im wohnzimmer in seinem stillkissen einwandfrei. Im Bett zwischen uns beiden schläft sie auch gut, aber warum nicht in ihrem Kinderbett , welches direkt neben unserem Bett im Schlafzimmer steht?

...zur Frage

Wieso schläft der Hund nicht mehr bei mir?

Hallo ich habe eine 9-monatige Chihuahua Hündin. Sie hat so ca. 3 Monate bei mir im Bett geschlafen. Seit ca. 1 Monat will sie nicht mehr bei mir schlafen sondern nur mehr bei meiner Mama im Bett oder bei meinen Geschwistern aber nicht bei mir. Sie schläft überall außer bei mir. Das stört mich eigentlich schon da ich es sehr gerne habe wenn sie bei mir schläft. Was kann ich machen dass sie wieder bei mir schläft oder wieso will sie nicht mehr??

...zur Frage

Heftiger Streit mit Freundin.. Sie schläft eine Nacht woanders. Was kann man als Wiedergutmachung nehmen?

...zur Frage

Ab wann fängt ein Kind an zu sprechen?

Ab welchem Alter etwa beginnen Kinder mit dem Sprechen, also erst mal Mama, oder Papa?

...zur Frage

Hund schläft alleine?

Hallo mal wieder ; -)

wir waren gerade gassi und haben uns nett mit anderen Hundehaltern unterhalten und dabei kamen wir auf das Thema ältere hunde. Meine große ist ja schon alt und geht nachts wenn wir schon ein paar Stunden Schlafen alleine ins Gästezimmer und schläft da auf dem Bett ( das darf sie auch, das wird nicht als Gästebett genutzt ) Sie ist bis vor einem jahr c.a nie aufs Bett o. Couch gegangen, das wollte sie auch nicht. Ist nach 5 min runter gegangen wenn man sie Rauf geholt hat. die Dame sagte mir ich soll es nicht zulassen weil der hund ja bei uns zu schlafen hat und ich soll zum Tierarzt weil der hund bald stirbt 😨 ich weiß, sie wird nicht sterben weil sie alleine schläft.

Habt ihr sowas bei euren Hunden schon gehabt? Das sie auf einmal woanders alleine schlafen? Die Dame hat mir aber irgendwie ein schlechtes gewissen gemacht. Will sie alleine sein oder schläft sie mittlerweile einfach nur gerne auf dem Bett.... das geht mir so durch den Kopf...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?