Mandelsteine selber entfernen. Wie vorgehen? Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo eigentlich bin ich kein Freund dieser Foren um nach Antworten zu suchen aber in meiner Verzweiflung habe ich dann doch mal geschaut und ich kann sagen Gott sei dank ich bin die Dinger los.......!!!!!!Wie und warum habe ich es geschafft? Erst ein mal danke für den Tipp und ich werde da etwas ausholen damit jeder versteht wie ich es geschafft habe (günstig und unabhängig von Medikamenten .......)Also Mandelsteine entstehen durch furchen in den Mandeln die recht normal sind. Die Mandeln verkümmern bei 76 % aller Menschen nach der Pubertät nur bei den restlich 24 % bleiben sie so oder werden größer.... ( keine Mandelentzündung) hierbei kommt es dann dazu das sich in den Furchen Bakterien einnisten die dann Essensreste und Flüssigkeiten hauptsächlich meist Zucker in einer Aeroben Fermentation zu einem klumpen aus Eiter uns Schwefel umwandeln was dann durch die Gängen in den Mandel nach außen heraus kommt (Mandelsteine). Das sorgt für Mundgeruch und einem schlechten Geschmack im Mund. Die Lösung ist die Bakterien heraus zu holen und die Fermentation durch senken des PH Wertes zu unterbrechen! Also bin ich dem Rat gefolgt und habe mir eine Munddusche von AEG kann auch jede beliebig andere sein gekauft und angefangen Mitte Dec 2013 zu spülen. Da der Wasserstrahl weh tat habe ich das Loch der Düse von 0,2 mm auf 0,4 mm aufgebohrt und kaltes Wasser gegen warmes ersetzt. Und schon nach dem 3 mal hatte ich 3-4 Tage ruhe und konnte mir ohne Sorgen zu machen das ich aus dem Mund rieche Knutschen (Freundin) oder mich Unterhalten. Nach ungefähr einem Monat habe ich dann noch etwas Mundwasser hinzu getan (Meridol ) um den PH Wert in den Löcher zu senken und die Bakterien zu Töten seit dem 01Feb 2014 mache die Behandlung nur alle 2 Wochen die Mandelsteine sind weg und die Mandeln sind auch kleiner geworden hin zu kommt das ich auch meine Zähnen einmal die Woche spüle was auch viel zur Mundhygiene beiträgt...... So ich hoffe ich konnte etwas weiter helfen mir hat das sehr geholfen und ich habe eine ganz neue Lebensqualität .... Wenn also jemand wie ich nicht unters Messer will ist das eine gute Alternative!!!! Viel Glück und sry. wenn ein zwei Fehler im Text sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mandelsteine erkennt man daran, dass man immer mal wieder weiß-gelbliche Klümpchen im Mund hat (z.B. beim Husten oder Niesen). Diese erkennt man auch gut auf den Mandeln, wenn man den Mund aufmacht und in den Hals guckt (am Besten mit Licht). Die heben sich dann weiß von den Mandeln ab. Manche kann man nicht sehen, nur erfühlen (zb mit der Zunge)

Entfernen kann man sie, in dem man von unten gegen die Mandeln drückt (die meisten nehmen wohl Wattestäbchen dafür) Solange man mit vorsicht arbeitet, kann dabei auch nichts passieren. (Bitte nur GANZ vorsichtig!) Du kannst sie aber auch bei deinem HNO Arzt entfernen lassen.

Die Mandeln liegen links und rechts neben dem hinteren Ende der Zunge.

Mandelsteine bestehen aus Speiseresten und abgetöteten Bakterien. Und leider muss ich dir sagen, dass sie immer wieder kommen. Von einer Mandel OP würde ich dir abraten, da die Mandeln eine wichtige Funktion im Immunsystem einnehmen. Die Mandelsteine sind nicht gefährlich o.ä..

HNO Ärzte sagen meistens nichts zu den Steinen, da sie nur ein Beweis für die Funktion der Mandeln sind und weder gefährlich noch ein Anzeichen für eine Erkrankung sind. Sie sind halt "einfach da". Daher kann ich mir gut vorstellen, dass dein Arzt gesagt hat, dass da alles in Ordnung ist. Es ist ja keine Krankheit.

Liebe Grüße Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sogenannten Tonsilliensteine würde ich nicht selber entfernen! Ich würde zum HNO Arzt gehen und mich beraten lassen ! Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit der Arzt hat nichts gesagt??? Entweder er hat das Problem nicht verstanden oder er ist ein Idiot. Das machst du bitte nicht selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTiger121
04.12.2013, 14:20

Also er hat zwar reingeschaut, aber nichts von irgendwelchen möglichen Ursachen erzählt. Ich mein er sollte ja nachschauen ob ich Mandelsteine hatte. Er hat nur gesagt:"Mandeln sind tiptop" und das ich zum Hausarzt gehen soll, der Hausarzt konnte mir auch nicht helfen.

0

Was möchtest Du wissen?