Mandelsteine raus spülen, wie gehe ich vor? :)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo zmrliebe,

das gleiche hatte ich auch, ist aber schon ein paar Jahre her. Ich hatte dicke, zerklüftete Mandeln gehabt, in denen sich so weiße, übelriechende kleine ... dinger... gesammelt haben. Das einzigste was wirklich geholfen hat war eine Mandel OP. Ich bin sehr zufrieden, habe keine Beschwerden und vor allem kein Mundgeruch mehr! Damals gab es 2 Methoden die Mandeln zu operieren. Erstens schaben, und zweitens zu veröden. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden. Und ich würde es immer wieder machen!

Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben,

Grüße,

Nolte

zmrliebe 01.07.2014, 11:39

Vielen Dank aber was meinst du mit "schaben"? :)

0
Nolte76 01.07.2014, 11:56
@zmrliebe

Da wird ein Instrument genommen, das so ähnlich wie ein Löffel aussieht. Ist an der einen Seite scharf und damit schneidet, schabt oder kratzt man die Mandeln weg. Danach hat man eine offene Wunde, die erst verheilen muss. Beim veröden werden die Mandeln mit einem heißem Draht heraus “gebrannt“ und etwaige Blutungen können dadurch gestoppt werden. Frag aber an besten deinen HNO Arzt des Vertrauens. Wie schon gesagt, bei mir ist es einiges her und eventuell gibt es schon eine andere Technik...

0

Mal sehen ob du einen Arzt findest, der dir deswegen die Mandeln rausnimmt. Meine Tochter hat dasselbe Problem, und schon 3! HNO-Ärzte weigern sich strickt sie zu operieren, weil eine Mandel-OP scheinbar nicht ohne Risiken ist. Und ja, sie riecht wirklich schlimm aus dem Mund, eben wegen diesem Problem. Falls du einen Arzt findest, der dich operiert, lass mich bitte die genaue Begründung wissen, vielleicht haben wir dann ja auch mehr Glück!

Mel079 03.09.2014, 00:56

Wir haben damals alles dafür getan das unsere Tochter nicht operiert wird. Unsere hatte mehrere Mandelentzündungen im Jahr und laut manchen Ärzten(es war sich darüber kein Arzt einig) auch Polypen. Sie ist heute 15 und ist nahezu Beschwerdefrei. Sowas " wächst " sich auch wieder raus. Operieren würde ich ein Kind nur wenn es sich in Lebensgefahr befindet aber nicht wegen so ein paar Steinchen im Mund. Nach wie vor blutet eine Op-Wunde nach einer Mandelentfernung beträchtlich ganz zu schweigen von Todesfällen.

0

an Deiner stelle würde ich mir die Mandeln entfernen lassen.

geckobruno 01.07.2014, 11:34

aber doch nicht deswegen.....

0

Was möchtest Du wissen?