Maiskolben kochen/braten und was dazu essen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne nur eine Verfahrensweise aus meiner Kindheit: Maiskolben kochen (in etwas Salzwasser) oder in der Pfanne brutzeln (wie z.b. eine Bratwurst nur nicht ganz so heiß) bis sie rundrum etwas braun ist. .

Dann steckt man je rechts und links einen Zahnstocher rein und bestreicht sie mit etwas Butter und wer mag salzt noch etwas nach.

Jetzt knabbert man den Mais rundrum vom Kolben.

Sau lecker .. ;)

aber wenn man die nur brät, dann sind die doch noch nicht gar oder?

0

Einfach kochen (dazu gibt es viele Rezepte im Netz). Wichtig: nicht zu lang, Mais wird erst weich (erfahrungsgemäß nach Ca 20-30min) und dann wieder hart. Wenn das passiert, musst du ewig weiterkochen, um ihn wieder weich zu bekommen. Dazu einfach knoblauchbutter und vielleicht gemüsefrikadellen. Lecker!

Wir haben früher, wenn wir welche von unserer Oma ergatterten, die Maiskolben in Salzwasser gekocht,d ann mit Butter und Salz zu Pellkartoffeln und nem grünen Salat gegessen. Niamniam!

Hi

ich würde sie ca. 1,5 bis 2 h in Zuckerwasser(viel Zucker) kochen lassen und dann in Butter anbraten.

LG

Edgar

Was möchtest Du wissen?