Mainboardtausch = Datenverlust?

5 Antworten

Eine Neuinstallation wird zwar notwendig sein aber das bedeutet nicht unbedingt Datenverlust. Wenn du neu installierst und dabei nicht neu formatierst bleiben alle Daten erhalten wenn nichts schief geht. Ich empfehle auf alle Fälle eine Datensicherung aber die solltest immer haben. Wenn bei dem Umbau nichts verloren geht kann trotzdem deine Platte von einem Tag auf den anderen kaputtgehen. Was dann?

Nein, kannst du nicht. Neues Mainboard und neue CPU heißt neue Treiber. Du kannst die Platte natürlich reinhängen und darauf zugreifen. Deine systemplatte, von der du startest, sollte aber ne andere sein. Du kannst windows nicht einfach mit völlig neuer Hardware starten. Das fliegt dir um die Ohren. Pack dein Zeug in eine separate Partition. Dann formatierst du die systempartition und installierst windows. Programme und Spiele musst du meist neu installieren, da sie Einträge in der registry haben, welche du ja platt machst. Aber Fotos, Musik, Dokumente und so nen Kram kannst du so übernehmen. So geht es mit deiner alten Platte.

Muss ich mir dan Windows neu kaufen ?

0
@Unicorn121

Natürlich nicht. Wenn du bereits eins hast, kannst du das verwenden.

0

erstmal musst du schauen ob die Komponenten aufs neue Mainbord passen. Die daten deiner Festplatte sind davon erstmal unbeeindruckt.

Win7 Installation nicht möglich?

Hallo Leute,

nachdem ich das Mainboard und ein paar andere Komponenten tauschen musste, kann ich Windows 7 nicht auf mein System spielen. Ich komm immer bis zum Punkt: Installation wird abgeschlossen. Daraufhin startet er neu und sagt, er wurde unerwartet neu gestartet, woraufhin ich in einer Dauerschleife mit Neustart und dieser Meldung bin.

Das eine auf AHCI umgestellt habe ich schon, das hat nichts geholfen, und alle unnötigen Geräte abgeschlossen auch.

...zur Frage

Grafikkarte oder Prozessor lieber eher tauschen? (Aufrüsten)?

GPU: Evga gtx 970 Mini CPU: i7 4790

Mainboard: MSI H81M 1150 Sockel

Das Mainboard habe ich mit gepostet weil falls es doch die Grafikkarte sein sollte, sollte sie auch da drauf passen können :), falls ich den Prozessor eher austausch werde ich das Mainboard gleich mit tauschen

Zocke hauptsächlich nur von daher wünsche ich mir Spielerei ohne FPS Probleme :)

MFG

...zur Frage

Windows 10 Aktivieren nach Mainboardtausch?

Hallo.

Ich habe mein Mainboard heute morgen gewechselt und es hat alles funktioniert, dann aber am Abend stand da aufeinmal unten links "Windows Aktivieren".

Die Problembehandlung sagt das sie den Schlüssel nicht aktivieren konnte und wenn ich meinen Windows 10 Key eingebe dann akzeptieren sie ihn nicht. (ist ein legitimer Code im Geschäft gekauft vor 4 Monaten also nicht von einer Key Seller seite)

Und wenn ich angebe das sich meine Hardware verändert hat steht da dann das die Aktivierung Fehlgeschlagen ist.

...zur Frage

warum startet mein pc nicht, aschalter kaputt?

Moin, ich bin gerade dabie mir einen Pc zusammenzubauen.

Also Mainboard nuetzte ich das PRIME A320M und das Gehäuse ist die Masterbox Lite 5 rgb von Coolermaster (der rest ist glaube ich irrelevant). Ich habe das System schon fertig gestellt, das Front Panel versuchet zu verbinden (keine gute Beschreibung gefunden) habe keinen Ahunung ob es richtig verbunden ist. Als der pc auf den powerschalter nicht reagiert ist habe ich diesen Überbrückt. Dies hat 1. funktioniert. Ab jetzt geht der pc weder übern schalter an, noch wenn ich den Schalter übberbrücke. am netzteil leiht es nicht (mainboard ist noh beleutet)

...zur Frage

HTC Desire 816 Display scheibe kaputt?

Hallo, die Display scheibe von meinen HTC Desire 816 ist gerissen, das Display hat keine pixel fehler, das touch funktioniert aber nur auf eine kleine stelle..

Meine frage wäre, ob ich jetzt nur die scheibe tauschen kann oder ob ich auch das Display mit tauschen muss?

-MfG

...zur Frage

Die Geschwindigkeit des Prozessors wird durch die Systemfirmware eingeschränkt

Hey.

Ich habe alle paar Tage folgende Warnung in der Ereignisanzeige:

Die Geschwindigkeit des Prozessors "1" in der Gruppe "0" wird durch die Systemfirmware eingeschränkt. Der Prozessor befindet sich bereits 622 Sekunden (gemessen seit dem letzten Bericht) in diesem eingeschränkten Leistungszustand.

Diese Warnung ist immer 4x vorhanden, nur mit einem kleinen Unterschied das "des Prozessors 1" zu "des Prozessors 2" , 3 und 4 geändert wird.

Zuletzt war die Meldung gestern da, dann am 31.03 ; 30.03 ; 26.03 ; 24.03 ; 10.03 ; 07.03 ist also immer unterschiedlich.

BIOS habe ich schon aktuallisiert.

Daten:

  • CPU: Intel Core i5-3210M ~ 2,50GHz
  • BIOS: American Megatrends ~ Version 202
  • System: Windows 8 (64-Bit)

Hoffe jemand kann mir helfen.

MfG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?