Männer denken nur an Sex, und dann muss ich auch noch schwul sein -.-

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, die gibt es - aber man kann sie zugegebenermaßen nicht so einfach finden, weil...

  • viele, die in der "Szene" unterwegs sind, sind eben (nicht immer!) die typischen Betthüpfer
  • solche, die sich (wie du) nach einer eher bodenständigen, un-schrillen Beziehung mit Tiefgang sehnen, tauchen meist im Alltag nicht auf deinem Radarschirm auf - sie gehen eben gerade durch ihre unauffällige Art (leider) allzu oft in der Masse an Heteros unter
  • Schwule, die am CSD teilnehmen nur an dieser Situation einzuordnen kommt einem Vergleich nahe, dass in Kneipen nur Alkoholiker hocken! Natürlich ist man beim CSD "offener", "ungezwungener" usw. - aber im Alltag sind eben auch von diesen Schwulen und Lesben viele ganz anders und man würde sie vlt. auf den 1. Blick nicht als bi oder homo einsortieren können. Also baue dir keine Vorurteile auf - das hemmt dich nur umso mehr und führt zu (unnötigem und womöglich auch ungerechtfertigtem) Frust.
  • hier bei GF gibt es ja nun auch einige Lesben und Schwule und ich wurde noch nie "blöd angeredet" oder dergl. - also siehst du schon mal, dass es immer auch einige bis viele "Normalos" unter uns gibt - also nicht gleich verallgemeinern, nur weil du mit 20 halt noch keine anderen Erfahrungen gemacht (zugelassen) hast :-)
RedPanda2013 27.11.2013, 17:43

Naja ich finde den CSD an sich einfach lächerlich. Das Konzept ist einfach nicht gut durchdacht. Wirkt nicht wie ein aufrütteln oder demo für Gleichberechtigung sondern wie Karneval für arme.

Liegt wohl auch daran das ich auch recht gläubig bin, also nicht Kirche und Bibel aber doch an Gott und ich kann diese "Erfahrungen" nicht machen weil ich denke das sie nicht richtig sind.

Danke für deine ausführliche Antwort :)

1
Dornpfaelzer 27.11.2013, 17:52
@RedPanda2013

Abgesehen davon, dass ich überhaupt nicht gläubig bin (hat auch damit eher wenig zu tun, oder?), gebe ich dir durchaus Recht, was den CSD oder andere in "Szene" gesetzte Feste angeht. Mit meinem Kommentar meinte ich übrigens vielmehr, dass du einfach akzeptieren/tolerieren solltest, dass es eben nen Haufen Männer (Schwule) gibt, die ihr Hirn und das Empathiezentrum nur dafür haben, damit der Kopf nicht so leer ist und damit sie merken, wann sie stöhnen müssen! Hake die einfach gedanklich ab und gut is - normale Schwule findet man eben "schwerer" da "unauffälliger" - aber dafür kann doch keiner was ;-)

1
RedPanda2013 27.11.2013, 18:05
@Dornpfaelzer

Ja, es ist halt schade. Ich bin jetzt seit 3 Jahren wieder single und naja. Aber ich bin gegen Ende nächsten Jahres mit meiner Ausbildung fertig dann kann ich mal in eine Gegend ziehen in der ich da mehr Glück habe, das mehr Auswahl etc. Hier ist ja eher ländlich, in der Nähe des Betzenberges^^

0
Dornpfaelzer 27.11.2013, 19:56
@RedPanda2013

Tja, siehst du... da wo du weg willst, will ich nach Jahren in der Großstadt wieder hin (so Nähe X-nach, wenn dir das was sagt^^), weil es mir hier zu anonym und oberflächlich ist :D Also wenn es so sein soll, findet man wohl fast überall jemanden, der zu einem passt :-)

0
RedPanda2013 27.11.2013, 20:57
@Dornpfaelzer

^^ Naja, ja, Großstädte sind tatsächlich meist sehr oberflächlich. :/ Mh...vielleicht sollte ich einfach wieder zurück nach Stockholm^^ Aber das hat was sehr ländliches da kam ich mir immer so verloren vor^^ Ach mal sehen....jeder Topf hat en Deckel, so Gott will^^ Vielleicht bin ein Wok, die haben keinen, haben aber mehr Tiefgang^^ XD

0
Dornpfaelzer 27.11.2013, 21:50
@RedPanda2013

HA! Mein Wok hat nen Deckel :D - sogar nen "zerbrechlichen" aus Glas - mit nem ordentlichen Henkel zum Anlupfen und einem Schutzrand aus Metall. Ob "Gott" oder Konfuzius das so wollten oder nicht: Ich hab ihn damals eher zufällig beim Einkaufen gesehen... gekauft! ;) Ob du das jetzt im übertragenen Sinne oder tatsächlich "as is" auslegst, ist eher wurscht, denn es ändert am Resultat meiner Aussage eigentlich nichts... lach Nur wenn man natürlich nen Deckel auf den Wok legt, kann der Wok so viel Tiefgang haben, wie er will... ohne den Deckel weg zu nehmen, kommt man dem Wok einfach nicht auf den Grund :)))

Aber wie zum Geier verschlägt es einen nach Stockholm? ;) Naja, wollen mal nicht weiter nachbohren - ich könnte mir nicht mal vorstellen, da tot über'n Zaun zu hängen, also zumindest nicht wohn- und/oder arbeitsmäßig... Urlaub oder Besuch natürlich schon.

0
Redfox 28.11.2013, 14:36
@RedPanda2013

Natürlich kannst Du irgendwo hingehen, wo mehr Auswahl ist.

Allerdings ist da auch mehr Konkurrenz.

0
  • Ja, sehr viele Männer sind sexorientiert, egal ob schwul oder heterosexuell. Aber natürlich gibt es auch viele Männer, die ernsthafte Beziehungen suchen und nicht nur Sex.
  • Du solltest einfach solche schwulen Veranstaltungen vermeiden und lieber versuchen, bei normalen Hobbys wie Sportvereinen, ehrenamtlichen Engagement, Tanzen und dergleichen jemanden kennenzulernen. Das sind genau die gleichen Tipps wie für heterosexuelle Mädchen und Jungen auch.

Ich finde es gut, das Du so eine niveauvolle Einstellung hast.

Ich denke es hat viel damit zu tun WO Du einen Freund kennenlernen möchtest ,in welchem Umfeld.

Auch in heterosexuellen Kreisen gibt es solche, die nur auf sexuelle Abenteuer aus sind-Swingerclubs, Bars, Kneipen, Discos

Und in einschlägigen Magazinen für Heteros sind da auch so manch grenzwertige Annoncen.

Ich glaube das es auch noch gute anständige Männer gibt,(in jeder Altersgruppe)

sowohl unter Heteros und sowohl unter Homos.

Man muss nur länger suchen und sorgfältig auswählen-

in diversen Chats im Internet kann man zwar auch mal Glück haben, jedoch besser sind Gruppen für homosexuelle Männer-z.B. Sportgruppen oder

in speziellen Gruppen die sich mit dem Thema Homosexuelle und Kirche befassen. Oder seriöse Partnerinstitute wie Gleichklang

Die Leute beim CSD wirken oft sehr schrill-was sich hinter deren Fassade befindet weiß man auch nicht genau-Vielleicht ist es auch nur Show..

Bei dem CSD sieht man oft nur die Schrillen, die Lauten -

viele haben leider den Spruch zum Motto: "Wer zweimal mit demselben pennt, der gehört schon zum Etablissement"

Eine feste Partnerschaft sehen manche als spießig"..

Liebe sollte auch Partnerschaft sein und Zueinander stehen-

Zärtlichkeit findet keiner in Darkrooms und in Bars-

geschweige denn ein richtiges Kennenlernen wo sich zuerst Freundschaft und Liebe entwickelt-auf vertrauensvoller Basis-

wo man nicht zu sexuellen Handlungen gezwungen wird oder als bloßes Objekt gesehen..

Ich wünsche Dir das Du den passenden lieben Partner findest!

aber wieso sind Männer solche IIdioten?

Das fragen wir Frauen uns auch öfters. ;)

Aber Spaß beiseite, ich bin mir sicher, dass es auch andere schwule Männer gibt, die ebenfalls konservative Werte haben.

Nur weil man schwul ist, ist man nicht automatisch gleich. Erkundige dich doch mal in deiner Gegend, ob es nicht irgendwelche Treffen oder Gruppen gibt, die deinem Geschmack entsprechen. Probiere dein Glück dann dort.

Wünsche dir noch viel Glück!

Sei doch froh, darin seh ich einen Hauptvorteil, was das zwischen Mann und Frau immer fürn Drama ist, zum abgewöhnen.... Das ist glaub ich zwischen Männern i.d.R. viel stressfreier... leider kann Mann sich`s ja nicht aussuchen.....

RedPanda2013 27.11.2013, 15:47

Das ist für mich kein Vorteil, das ist für mich schlampig, primitiv und erbärmlich. Ich habe gerne Sex, aber NUR mit jmd mit dem ich zusammen bin, den ich liebe. Ich habe ältere Werte.

1
Dornpfaelzer 27.11.2013, 17:42
@RedPanda2013

Ist doch auch OK so - bleibe so, wie du bist und dich "wohl" fühlst!

Aber... auch als Schwuler solltest du "Toleranz" nicht nur fordern, sondern sie eben auch anderen gegenüber praktizieren! :-)

0
RedPanda2013 27.11.2013, 17:44
@Dornpfaelzer

Ich fordere keine Toleranz für Schwule^^ Is mir eig egal ob Schwule also auch ich mehre rechte bekomme^^ Tut mir leid.

Danke für deine Antwort :)

1
RedPanda2013 27.11.2013, 17:44
@Dornpfaelzer

Ich fordere keine Toleranz für Schwule^^ Is mir eig egal ob Schwule also auch ich mehre rechte bekomme^^ Tut mir leid.

Danke für deine Antwort :)

0

Hast du es schonmal bei einer Online - Partnervermittlung versucht? Da kannst du ja genau in dein Profil schreiben was du suchst und wirst sicher eher fündig als draußen. Die Resonanz ist in diesen Vermittlungen ganz gut, vor allem auf gayparship. (da hab ich mich mal versehentlich als mann sucht mann angemeldet und es ne Weile nicht geschnallt, daher weiß ich das)

Es gibt schon alleine sehr wenige normale Männer für Frauen! Umso weniger wird es geben die Schwul und "normal" sind! Leider! Das Problem ist aber, dass viele Schwule nur das eine wollen! Das wird dann zum Klischee! Sorry

Sorry Kollege aber komm mal klar ;) Dieses "alle Männer sind schweine und sexsüchtig" geht mir auf die Eier. Was denn los, zu ner Beziehung und Liebe gehört nunmal sex. Ich hab mit meiner Freundin auch mehrmals sex, vll. öfters wie andere und was ist daran jetzt schlimm? Abgesehen davon, sind Männer kein Stück schlimmer wie Frauen, dass stimmt einfach nicht! Außerdem kann man das eh nicht verallgemeinern. Und was genau willst du jetzt für einen Rat von uns? Wenn du alle Männer als sexsüchtige Idioten siehst, dann werd hetero ;)

Was möchtest Du wissen?