Mängelbericht Polizei - TÜV vorzeigen - kosten?

5 Antworten

Hallo krani55,

für das Vorzeigen des Mängelberichtes ist bei der Polizei nichts zu bezahlen.

Allerdings wurde Dir der Mängelbericht ja ausgestellt, weil irgendetwas nicht in Ordnung war. Diesbezüglich kann Dir noch (insofern Du nicht schon vor Ort bezahlt hast) ein Bußgeldbescheid zugestellt werden.

Die Entscheidung, ob ein Verwarnungsgeld oder je nach Mangel sogar ein Bußgeld verhängt wird, entscheidet der Beamte der den Verstoß festgestellt hat.

Vielleicht schreibt er eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, vielleicht lässt er die Sache auf sich beruhen, wenn Du fristgerecht die Mängelbescheinigung vorlegst.

Schöne Grüße
TheGrow

Hallo TheGrow,

vielen Dank für deine Antwort. Der Beamte hat bei dem Mängelbericht dasAnzeige Feld und Bußgeld Feld mit Nein angekreuzt. Ich habe die Mängeln behobenmuss jetzt zu TÜV weil der Beamte hinten TÜV angekreuzt hat. Meine Frage istwas Kostet es bei TÜV für die Bestätigung, das alles OK ist.

LG

0

Für den TÜV ist die punktuelle Überprüfung eine Kleinigkeit und wird höchstens 10€ kosten (entspricht einer Nachprüfung). Zu weiteren Prüfungen sind sie nicht befugt - es sei denn - du forderst sie dazu auf. Die fristgerechte Abgabe oder Zusendung des ausgefüllten Berichts bei der Polizei ist grundsätzlich kostenfrei. p.s. Blinde Scheinwerfer entstehen durch Feuchtigkeit. Also unbedingt trockenlegen.

Ich habe noch bis Oktober TÜV. Wie gesagt TÜV muss mir bestätigen das Mängeln beseitigt wurden und mit dem Bericht muss ich zu der Polizeidienststelle. Überprüft der TÜV nur die angegebene Mängel?

0
@krani55

Keine Sorge, der TÜV ist ein Dienstleister ohne hoheitliche Funktion, daher kann er z.B. ein Fahrzeug nur dann stillegen, wenn er den Auftrag zur Hauptuntersuchung erhalten hat. In deinem Fall muss er sich auf die im Polizeibericht aufgeführten Mängel beschränken..

0
@pwohpwoh

der TÜV ist ein Dienstleister ohne hoheitliche Funktion

das ist Falsch !

TÜV / DEKRA / GTÜ .... sind als Überwachungsorganisation in "hoheitlicher Funktion".

Die Fahrzeugüberwachung ist Länderrecht bzw Länderverantwortung, also eine "hoheitliche Tätigkeit". Da die Länder diese aufgabe nict selbst wahrnehmen können werden die Überwachungsorganisationen mit dieser "hoheitlichen Aufgabe" betraut.

Darum muß auch jeder, der Prüfingenieur werden will, nach entsprechender Ausbildung (die ein Ingenieurstudium voraussetzt) eine Prüfung beim Landesministerium ablegen und das Ministerium muß der Betrauung durch die Überwachungsorganisation zustimmen.

0
@TransalpTom

Das berechtigt ihn jedoch nicht ohne Autrag rumzuschnüffeln. Nach deinen Vorstellungen müssten Horden von Prüfern durch die Städte ziehen und unvorschrftsmäßige Fahrzeuge aus dem Verkehr ziehen.

0

In unserer Region kostet die Überprüfung der abgestellten Mängel 28,50EUR.

Wenn das im Rahmen einer HU miterledigt wird, wird aber oft kein Mehrbetrag berechnet.

Es könnte also ein guter deal sein, wenn Du den Prüfer fragst, ob er die Mängelkarte im Rahmen einer HU kostenlos mitabstempelt und Du dann die HU, die ja eh in 2 Monaten fällig ist vorziehst.

Ansonsten stelle Dich auf ca 25-30 EUR ein.

Was möchtest Du wissen?