Mädchen Gekorbt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie hat sich mega versteift auf den Gedanken, dass Du sie auch magst. Mit dem Korb kommt sie überhaupt nicht klar. Verstehe mich nicht falsch: Du hast selbstverständlich das Recht, sie abzulehnen und alles andere wäre auch komplett falsch gewesen (ihr das Gefühl zu vermitteln, dass da noch was gehen könnte). Sie ist verletzt. Sie nimmt den Weg, Dir dieses mit Beleidigungen zu vermitteln. Leider. Sie steht nicht drüber. Was Du jetzt tun solltest: Sie so gut wie möglich zu ignorieren. Je mehr es Dich aufregt, desto größer wird ihre Hoffnung, dass Du doch noch anbeißen könntest! Ehrlich! Sie kriegt dann ja Aufmerksamkeit - wenn auch negative: Das ist ist ihr aber noch lieber als gar keine Aufmerksamkeit ;-)

Nun, den Anlass für ihr 'auf einmal so freches' Verhalten hast du ja selbst beschrieben. Warum sie jetzt gerade auf diese Art ihre Enttäuschung auslebt? Jedenfalls besser, als wenn sie sich auf andere Weise rächen würde, oder?
Ich weiß ja nicht, ob deine Art einen Korb zu geben, sozialverträglich ist - für die Betroffene ist es halt immer auch eine frustige Situation. Würde dir wohl nicht anders gehen, oder?

gorlovhero 30.06.2017, 22:07

Ich habs ihr ganz ruhig vermittelt. Ich würde es eher in mich rein fressen aber egal danke:)

0
Tamtamy 30.06.2017, 22:16
@gorlovhero

Okay ... Ich nehme an, dass sich das bei ihr demnächst legen wird mit diesem Verhalten. Vielleicht hilft dir ja die Vorstellung, wie du als Erwachsener reagieren würdest auf ein Kind, das wütend ist wegen einer Frustration ...

0

Was möchtest Du wissen?