Macht ein Holzwurm kleine Häufchen?n

5 Antworten

Holzwürmer lassen sich chemisch oder durch Hitze abmurksen. Wenn du das Sägemehl öfter an der selben Stelle vorfindest, könnte es ausreichen, mal einen Heißluftfön dort hin zu halten Durch "Gärung" wandelt man Zucker in Alkohol (bei Wein und Bier) Der Schnitt beim Holz heißt GEHrung!

Wenn es ein Holzwurm ist, muss es auch ein kleines Loch geben, aus dem das "Häufchen" herauskommt. Wenn es so ein Loch gibt, wird es wohl ein Holzwurm sein. Wenn es im Raum ganz leise ist kann man den Holzwurm u. U. sogar fressen hören.

Wir haben das Holzwurmloch, welches sich in einem Stuhe befand, mittels einer Spritze mit Öl gefüllt. Nach Aussage eines Tischlers wurde er dadurch getötet.

Seit wann macht ein Toter eine Aussage?

0

Ja, das scheint wirklich ein Holzwurm zu sein. Was da als Häufchen herauskommt, sind die verdauten Holzreste. Die Injektionsmethode wird auch von Restaurateuren angewandt. Wichtig ist dabei aber, dass der Wirkstoff auch bis zur Larve gelangt. Inwieweit Öl wirksam ist, vermag ich nicht zu sagen. Kann aber sein, dass das Öl die Sauerstoffaufnahme verhindert und somit die Larve tötet. Falls es nichts hilft, gibt es andere Gifte, die mittels Injektion eingebracht werden können und so die Larve abtöten. Es ist auf alle Fälle wichtig, dass schnell gehandelt wird.

Das klingt für mich tatsächlich, als hättest Du Dir einen Holzwurm eingefangen. Das Häufchen könnte der "Frass" sein, den er beim Einbohren hinterlassen hat.

JA, Holzwürmer hinterlassen Häufchen! Töte ihn!

0

Wer viel schlackereiche Nahrung ist - macht auch schlackereiche Häufchen. Wo Du was reinsteckst kommt was raus - ist eigentlich bei allen Lebewesen so. Nur Politiker sollen eine Ausnahme sein: Man steckt viel Geld rein - kommt aber nichts raus---- :-)

Was möchtest Du wissen?