Machen eier dick?

8 Antworten

Vorher die Schale drum wegmachen. :-) Das Fett macht dick was du zum braten verwendest,

Ich mache eine Dukan Diät und da steht drinn proteine kann man so viel man will essen, ads heisst ei an sich macht nicht dick, wenn man mit milch am besten mager mlich 1 1/2 Esslöffel in die Pfanne und 4 Eier z.b dann hat man rührei ohne viel fett und viel eweiss, man nimmt sogar ab bei sowas.

nein aber es tut dem Mann bestimmt sehr weh... und ja, sie können dick machen, dauert nur ein paar monate...

Sind rohe Eier für Fitness also Muskelaufbau gut oder lieber in die Pfanne?

Hab vor kurzem nach dem Training (Training neu angefangen) rohe Eier gegessen weil es spät war und keine Lust gehabt in die Pfanne zu schmeißen und die haben garnicht so übel geschmeckt muss ich sagen ich verstehe nicht was alle gegen rohe Eier haben könnte 10 auf easy essen, aufjedenfall sind die rohen besser als die gekochten oder die aus der Pfanne oder gibst da überhaupt einen Unterschied ?

...zur Frage

Ist es schädlich jeden tag 2eier zu essen?

...zur Frage

Eier,Sonntag,kaufen?

Also ich will mir Rührei mit Käse machen..mhh lecker schmecker!! (IN DER PFANNE!) -Wo krieg ich an einem Sonntag Eier her.. Ich hab jz richtig Lust auf diese Eier.. Was tun?

...zur Frage

Warum hacken Veganer immer auf Vegetariern rum?

Ich bin seid kurzem Vegatarier und seit dem habe ich das Gefühl, dass ich noch mehr Sprüchen von Veganern ausgesetzt bin als vorher, ok es sind nur wenige die sowas machen, aber ich merke halt dass es mehr geworden seit ich Vegetarier bin.

Warum machen die das, malen die sich Chancen aus, dass ich zum Veganer werde, weil ich schon Vegetarier bin oder sehen die Vegetarier irgendwie als unvollkommen an oder andere Gründe

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Sind die eier fertig gekocht?

Öl auf pfanne und braten gelassen
Siehe bild

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?