MacBook Akku zeigt 100 %, Rechner geht aber sofort aus, wenn ich das Netzteil entferne?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um den Akku kalibrieren zu können, müsste das Gerät zumindest ein Weilchen mit Akkustrom laufen. Das wird also nicht klappen, wäre mMn aber der einzig sinnvolle Versuch, das Problem ohne Neukauf zu lösen.

Also: Akku tauschen.

Allzu teuer wird das nicht, denn Original Akkus gibt es, zumindest direkt bei Apple, nicht mehr zu kaufen. Schau bei Ebay oder Amazon, nimm nicht den Billigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh Dir dieses Video an, dass ich bei YouTube gefunden hat:

Da wird Dir alles gut erklärt. Einen neuen Akku brauchst Du Dir wirklich nicht zu kaufen. Ich habe auch ein so "altes" MacBook und da funktioniert es einwandfrei.

Es gibt Geschäfte, in denen Akkus neu geladen werden, die tiefentladen wurden. Sieh Dir dazu auch ein anderes Video bei YouTube an. Leider kann ich Dir hier kein weiteren Link geben. Suche nach "Akku + Bedini-Motor". Wenn Du so ein Geschäft gefunden hast, Dein Akku dort "bearbeitet" wurde, dann wird dieser Akku wesentlich länger halten als die normalen Akkus für MacBooks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mal versuchen den normalen Akku einzusetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Still
14.06.2016, 08:33

Ich wollte jetzt aber nicht über 100 Euro in den alten Mac investieren, zumal er am Netzteil ja arbeitet.

0

Ja eindeutig der Akku kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Apple, die sind so gebaut dass sie nach ein paar Jahren nicht mehr funktionieren. Ich bin tatsächlich überrascht dass der 8 Jahre gehalten hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Still
14.06.2016, 08:24

Ich kenne nur langlebige Apple-Rechner.

0
Kommentar von Kickflip99
14.06.2016, 08:36

Das stimmt nicht, die Macs halten wirklich extrem lange. Diesen geplanten Verschleiß gibt es bei Apple wenn dann nur bei iOS Geräten.

0
Kommentar von EuroSat
14.06.2016, 09:26

Mein iPhone 4 hält seit 2009 😏 ohne jegliche Reparatur

0
Kommentar von Teddy42
14.06.2016, 11:27

Apple Geräte sind bei guter Pflege sehr langlebig----- Ich weis ja nicht was du mit deinen Sachen machst. Es gibt Rechner die sind schon über 20 Jahre im Einsatz.

0

Dann liegts am Akku.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?