Lufthansa Auswahltag - Stewardess?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :o)

Zwar nicht der gleiche Beruf, aber auch LH:

Es ist schon ein wenig her, aber mal schauen an wie viel ich mich erinnere.
Morgens wurden wir von einem Mitarbeiter abgeholt und in das Gebäude gebracht, in dem der Tag stattfinden sollte.

Dort angekommen, gab es eine kleine Begrüßung und dann ging es bereits mit dem Test los. Der ist im Prinzip mit dem online Test vergleichbar, den man auf be-lufthansa bereits absolviert hatte.
Mathe, Englisch, logisches denken, ...

Direkt im Anschluss wurden wir benachrichtigt, ob wir bestanden hatten.
Wenn nicht, hätten wir direkt wieder nach Hause gehen können.
In "meiner Runde" hatte jeder bestanden.

Danach gab es eine kurze Pause mit Essen und Trinken. Sandwiches und Süßes.
Danach war das Gruppenprojekt an der Reihe. Wir teilten uns in zwei Teams und sollten besprechen, was Arbeitnehmer und Arbeitgeber bieten müssen, aber auch verlangen können.
Dabei kam es aber hauptsächlich auf das Miteinander drauf an, als auf das Ergebnis.
Wurde auch im Vorfeld gesagt.

Danach gab es erneut eine kleine Pause.
Als letzten Punkt stand das persönliche Gespräch an und ich war, zum Glück, die Erste (der letzte musste bis 17:00 Uhr oder so warten).
Es kamen die altbekannten Fragen dran:
• Warum dieser Beruf?
• Warum dieses Unternehmen?
• etc. pp.

Ob wir diesen Tag gemeistert hatten oder nicht haben wir noch am selben Tag erfahren. Das war alles aber auch sehr kurzfristig - sonst dauert es glaube ich schon eine kurze Weile.

Wir hatten keinen Englisch Test, aber ich habe gelesen, dass der ungefähr so abläuft:
Ihr werdet vor eine Situation gestellt und müsst diese, auf Englisch, meistern.
Meist ist es wohl ein genervter / unhöflicher Gast und es kommt drauf an, wie man reagiert und versucht eine Lösung zu finden.

Letztlich aber bleibt dir nichts anderes übrig, als es auf dich zukommen zu lassen.

Viel Erfolg! 🍀

Schau mal bei flycity.de vorbei, da stehen sehr viele Erfahrungensberichte. Ansonsten kann ich dir noch den YouTube-Channel "Be Happy and Travel" empfehlen.

Was möchtest Du wissen?