Luftdruckeinstellung bei warmen Reifen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Keine Möglichkeit den Luftdruck bei "kalten" Reifen zu prüfen ?
Wenn du vorher Autobahn mit Vmax gefahren bist, würde ich auf keinen Fall den Luftdruck korrigieren.
Bei gemütlichen fahren auf Landstrasse mach etwa 0,2 bis 0,4 bar mehr auf den Reifen als im kalten Zustand.

Aber am besten ist es wenn du irgendwann mal die Möglichkeit nutzt und den Luftdruck bei kalten Reifen kontrollierst.

DerCAM 23.05.2011, 11:46

Bei diesen vielen weitgehend gleichlautenden Antworten ist es schwer, die hilfreichste auszuwaehlen. Ich habe sie daher unter den in Frage kommenden Kandidaten ausgewuerfelt ;-)

0
neca86 23.05.2011, 12:00
@Leon97531

hehe auch ne möglichkeit DerCAM ;) den vorschlag von leon finde ich auch sehr gut, selbst wenn an einer nährern tanke nichts zum einstellen da ist (aber ne anzeige wohl immer oder, das geht an sich auch, du musst halt nur mehr schauen und es geht nciht automatisch) nutze einmal die nähere tanke bei kalten reifen zum kontrollieren wie dein wert danach aussieht und ob er ok ist ;) ändern kannst du ja dann noch woanders bis du den dreh raus hast wie viel du mehr brauchst

0
DerCAM 23.05.2011, 15:14
@neca86

An den naehergelegenen Tankstellen (die naechste ist etwa 5 Kilometer entfernt) gibt's keine Messgeraete. Aber das ist eigentlich kein Problem. So teuer sind die ja nicht. Da kann ich mir auch selbst eins kaufen.

0
syncopcgda 23.05.2011, 14:15

So weit so gut, zu berücksichtigen wären aber auch noch die Messtoleranzen / Messfehler. +/- 0,1 bar oder größer können da schon mal bei der Anzeige (Manometer) zusammenkommen. Auch für diesen Fall sind im Prinzip Vergleichsmessungen nötig.

0

Warum gibst du den Druck in psi an und nicht in bar? 30 psi wären 2,1 bar, das ist nach spritsparenden Gesichtspunkten relativ nieder. Man fährt heute einen Druck von 2,2 bis 2,3 bar (kalt). Wenn du den Druck warm misst, sollte er bei mindestens 2,3 bar liegen Und: Ein zu hoher Druck kann nicht schaden, nur ein zu niederer. Zu hoher Druck wirkt sich nur negativ auf den Fahrkomfort aus.

DerCAM 23.05.2011, 11:41

Ich gebe den Druck in psi an, weil hier in Thailand nirgends was in bar sondern immer alles in psi angegeben wird. Danke aber fuer deine Antwort. Ich kann das ja leicht umrechnen (grob und ohne Hinterkommastellen 1 bar = 15 psi).

0

die nächste tanke ist 50 km von deiner haustür entfernt?!

sowas lässt sich pauschal leider nicht wirklich sagen, mehr ja aber wie viel genau ist schwer zu sagen - aber generell gilt ja auch lieber zu viel als zu wenig! ich würd schon gut 0,3-0,5 bar einplanen (und etwas höher als den empfohlenen wert soll man ja eh gehen)....aber ich würde dennoch immer noch dazu raten die reifen möglichst kalt zu prüfen

DerCAM 23.05.2011, 11:20

Ja, die naechste Tanke mit Luftdruckeinstellgeraet ist tatsaechlich so weit von meiner Haustuer entfernt. Ich wohne mitten im Nirgendwo im aeussersten Nordosten Thailands.

Du meinst also, besser 0,3 bis 0.5 bar mehr drauf als empfohlen, also etwa 4 bis 6 psi. Hmm, der Reifenhaendler betont immer ausdruecklich "Nicht mehr als 30" und das entspricht exakt dem von Toyota angegebenen Wert. Der weiss auch, wie warm es hier ist und dass ich es niemals schaffen kann, mit kalten Reifen an der Tanke anzukommen. Aber deine Aussage deckt sich mit vielen anderen und ich denke mal, ich sollte mich auch daran halten. Ich werde also demnaechst auf 34 oder 35 psi gehen. Danke!

0

Falsch ist es jedenfalls nicht. und Gefählich auch nicht, da Autoreifen in Deutschland ein Vielfaches von dem aushalten, was drauf steht.

und als positiven effekt sparst du auch ein wenig Benzin. ( durch den Höheren Druck ist der rollwiederstand des Reifens geringen und frisst so weniger leistung des Motors)

wenn du aber in einer stadt arbeitest und der rückweg dann nur kurz ist, dann kannst du ja evtl. mit kalten reifwn lufttanken und ganz ehrlich so oft musst du es ja auch nicht kontrollieren

Das ist das Thema: Wenn die Reifen warm gelaufen sind, hat sich der Gummi ausgedehnt. Folge: Du musst mehr Luft hineinpumpen, bis du den vorgeschriebenen Druck erreichst.

Steht das Auteo wieder - kühlen die Reifen ab, ziehen sich zusammen und der vorher geprüfte Druck ist nun VIEL ZU HOCH - klar ? Also musst du weniger Luft in die heiß gefahrenen Reifen pumpen ! Auch klar ? sonst werden die Reifen falsch belastet - auch klar.

Leon97531 23.05.2011, 11:22

Gegenteil, bei warmen Reifen dehnt sich die warme Luft im Reifen aus, demzufolge steigt der gemessene Druck.
Du musst dann mehr Druck als vorgeschrieben einfüllen, da der Druck bei kalten Reifen dann abfällt.

0
neca86 23.05.2011, 12:01
@Leon97531

exakt leon...der unterschied im volumen der warmen luft ist viel höher als der des sich ausdehhnenden gummis!

0
finzerconsult 23.05.2011, 20:14
@neca86

@ leon und neca:

Ihr habt recht - ich hab mich vertan. Nehme hiermit alles zurück. Danke an euch !

0

Du solltest sogar noch etwas höher gehen. 0,2 bar über dem empfohlenem Wert

Ich tue immer Vorne und Hinten 4 Bar rein. Spart auch noch Diesel.

Was möchtest Du wissen?