Da du schreibst, dass er auch crystal nimmt, eine der aktuell schlimmsten drogen, kann ich dir aktuell nur dazu raten: geh auf abstand und sieh zu, dass du für dein kind und dich ein gutes umfeld schaffst, in dem es behütet aufwachsen kann, denn so ein umfeld wie du es grade beschreibst ist nichts für ein kleines kind.

ich glaube nicht, dass er entsprechend für dich da sein kann und wird und sein drogenkonsum verbraucht auch eine menge geld - und so weh das tut, aber ihm werden durch die abhängigkeit die drogen wichtiger sein als alles andere. er hat da dann aktuell auch keine kontrolle drüber und müsste dazu einen entzug machen (auch nicht ohne - und viele chrystal abhängige schaffen das auch nicht). leider greift dieses mistzeug ja ganz kräftig sowohl körper als auch psyche an.

sollte er selbst einsehen, dass er da sche** baut (aktuell klingt es ja nicht so) und dass er damit ncht nur sich selbst sondern auch dir und dem kind schaden würde, kannst du natürlich versuchen, ihn dabei zu unterstützen (sofern du dazu daneben noch die kraft hast) - aber lass dich auf keinem fall von ihm runter ziehen, das endet nur schlecht für euch alle. sollte dies aber (was ich leider für wahrscheinlich halte) nicht klappen und er dich runterziehen und nicht davon weg kommen - sieh zu, dass du da weg kommst.

...zur Antwort

es gibt diese werte, die hängen aber von den materialien ab die aufeinander einwirken (zb tisch aus holz und gegenstand aus gummi). es gibt also keinen generellen wert für haft- oder gleitreibung

vielleicht hilft dir sowas hier? es gibt bei google auch einige gute ergebnisse ;) http://www.verstehenblog.de/Artikel/Physik_Reibungskraefte.pdf

...zur Antwort

kommt drauf an weswegen du krankgeschrieben bist. bei einem grippalen infekt zb kann ein kleiner spaziergang auch ganz gut sein, stundenlang in der kälte/regen stehen ist aber kontraproduktiv und damit wäre das ein nein... du darfst bei einer krankschreibung alles machen, was der genesung nciht entgegensteht bzw diese fördert.

...zur Antwort