Lose Zahnspange und ich kann überhaupt nicht damit schlafen Hilfe?

5 Antworten

Ich hab auch eine Nachtspange getragen, die ersten Wochen bis zum ersten Monat sind total schlimm. Ich hab, aber verschiedene Tricks ausprobiert um einzuschlafen, ich rate dir ein Buch, was du kennst, noch einmal zu lesen. Dadurch wirst du automatisch müder und gelangweilt, was dich zum Einschlafen bringt. Du kannst auch den Trick mit warmer Milch und Honig probieren, hat bei mir immer geholfen.

Das legt sich mit der Zeit. Ich hatte früher auch eine Zahnspange, in den ersten Nächten musste ich manchmal sogar würgen und hätte sie am liebsten wieder raus genommen. Nach einer Woche ging es schon besser und kurz danach hat sie schon nicht mehr gestört. 

Die ersten Nächte sind immer schlimm, vorallem morgens wenn man sie rausnimmt und sich der Druck löst, tut es meistens extrem weh. Ich kann allerdings aus eigener Erfahrung sagen, dass es nach ein bis zwei Wochen deutlich angenehmer wird.

Versuch nicht, von Dir aus irgendwas zu schieben, schon gar nicht mit "Gewalt". Du musst ja den Mund auch so zu bekommen, locker eben.

Nachts wirkt die ja am Meisten....

Wenn du beim Tragen solche Beschwerden hast, ist die Spange zu stark eingestellt. Aber tagsüber scheint es ja zu gehen.

Ja weil ich die da nur ne Stunde immer drinnen hab. Wenn ich ins Bett geh bin ich dann drei Stunden wach und dann tuts halt schon weh.

0

Versuch die Spange einfach so oft wie möglich zu tragen, irgendwann gewöhnst du dich dran und dann schmerzt es auch nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?