Los Angeles Wetter- wie?

8 Antworten

L.A. hat ein sehr warmes ausgeglichenes Klima mit nur geringen Schwankungen der Temperaturen im Jahresverlauf. Regen hat das Sommerhalbjahr Seltenheitswert, meistens ist es sehr trocken. Im Winter kann es dann schon öfters regnen, es hält sich aber in Grenzen. Schnee gibt es praktisch keinen. Im Sommer ist es warm und fast immer an die 25-30°C, während auch ab und zu Hitzewellen mit 40°C möglich sind. Im Winter ist es im Durchschnitt natürlich kühler, aber es kann auch da größere Schwankungen geben. So kann es manchmal sogar an Weihnachten 30°C haben. Meistens jedoch Schwanken die täglichen Höchsttemperaturen so zwischen 15 und 25°C. Nachtfröste gibt es so gut wie gar nicht.

Die Meerestemperaturen sind ganzjährig ausgeglichen und als frisch zu bezeichnen. Im Sommer geht es nur wenig über 20°C und im Winter dafür kaum unter 15°C.

Hallo, also in Los Angeles ist das Wetter deutlich besser als hier. Allerdings ist das Meer (Pazifik) eigentlich immer sehr kalt, da spielt die Aussentemperatur keine wesentliche Rolle. Zum Abkühlen ist es sicherlich ideal. 

Also wir hatten hier in Los Angeles im März 6 Tage über 30 Grad. Es scheint eigentlich immer die Sonne und es regnet fast nie. Wenn du hier 20 Grad hast, frieren die Leute schon. Durch die geringere Luftfeuchtigkeit fühlt sich das warme Wetter sehr erträglich an.

Danke :) Wohnst du in Los Angeles?

0
@LeenaaHoran

Ja, ich wohne seit fast zwei Jahren hier. :) Genauer gesagt in West Los Angeles, nahe Santa Monica.

0

Was möchtest Du wissen?