Lohnt es sich in den Ferien zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Grundsätzlich sollen Ferien der Erholung dienen. Das heißt ich würde es auf gar keinem Fall mit dem Lernen übertreiben. Denn diese Erholung und das Abschalten vom Schulstoff ist auch wichtig um mit voller Leistung und stressbereinigtem Kopf stark ins neue Schuljahr zu starten. 

Ob du überhaupt was für die Schule machen solltest hängt von deinen Schulleistungen aber auch wie deine Ferienplanung aussieht ab. Wenn du alles im letzten Schuljahr super verstanden hast brauchst du nicht unbedingt lernen. Wenn du dagegen einiges an Stoffverständnis nachzuholen hast ist es durchaus sinnvoll Dinge in kleinen Portionen und ohne Stress nochmal zu wiederholen da der alte Stoff im neuem Schuljahr vorausgesetzt wird.  

Ebenfalls ist deine Ferienplanung entscheidend. Hockst du die ganze Zeit zuhause auf dem Sofa und hockst Computerspiele kannst du dich auch mal eine halbe Stunde zB mit Wiederholung der Vokabeln beschäftigen was immer sinnvoll ist. Bist du dagegen die ganze Zeit aktiv oder im Urlaub sollte das Lernen sehr weit hinten anstehen es sei denn du hast wirklich enorme Schwierigkeiten in der Schule. 

Aber nimm dir jetzt auf keinem Fall zu viel vor oder stress dich. Wenn du gerade Langeweile hast mach ggf mal was aber das Lernen sollte in den Ferien keinesfalls Prioritär sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einem selbst überlassen. Ob du lernen willst oder nicht hängt ganz von dir ab es kommt auch drauf an ob du gut in der Schule bist oder Probleme hast. Du musst es nicht mit lernen übertreiben weil es schließlich Ferien sind doch ein bisschen lernen schadet dir wohl nicht mach dir auf jeden Fall einen übersichtlichen Plan was du noch in den Ferien lernen willst am besten liest du dir die Sachen die du das letze Schuljahr hattest nochmal durch damit du weist was du das vorherige Jahr alles hattest. Du kannst aber auch einfach jeden Tag 30 Minuten Vokabeln lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur in den letzten 2 Wochen der Ferien. Denn dann hast du vieles vergessen und hast viele Lücken und musst es wieder "auffrischen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinem Namen zufolge willst du dich wahrscheinlich mit irgendwelchen Sachen zuballern um die Nacht durchzulernen. Am sinnvollsten ist es wenn du mit Ruhe da ran gehst, in den Ferien kann man recht gut lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernen wenigstens jeden 3. Tag ein bisschen hilft schon. Jedoch daskenne ich von mir ebenfalls. Man nimmt sich etwas vor und dann wird es doch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es macht schon Sinn aber nicht für alle so viel spaß. Aber wenn du lust hast, lernen bringt immer was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich immer und zu jeder Zeit. Immer bleibt zumindest ein wenig hängen. Wichtig ist nur, dass du die Sachen dann auch mal wieder wiederholst im Sinne von ließ es dir immer mal wieder nochmal durch, sodass du es wieder auffrischen kannst. Das wird dir dann einiges an lernen sparen, sobald es wieder mit der Schule losgeht.

LG und viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dann bist du später besser und hast nicht alles vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?