Lösungsmenge wurzelziehen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

L = {}  bzw.  L = ∅   (leere Menge)

Wenn eine Lösungsmenge gesucht ist, ist "leere Menge" die angemessene Formulierung für "geht nicht".

Wenn du nur die rellen Zahlen betrachtest, dann ist die Lösungsmenge für y²=-5 leer Ø, weil es keine reelle Zahl gibt, die mit sich selbst multipliziert -5 ergibt.

Wenn man jedoch nicht nur die reellen Zahlen, sondern die komplexen Zahlen in Betracht zieht, dann gibt's eine Lösung mit Hilfe der komplexen Zahl i: y=i•√5 denn (i•√5)²=i²•5=(-1)•5=-5

Aber komplexe Zahlen hattet ihr wahrscheinlich noch nicht, oder?

Also bei mir kommt raus y=1,147 (plus oder minus)

deepoceanx 19.05.2015, 22:06

Wieso? Wenn man minus 125 rechnet sind das -25 auf der rechten Seite und geteilt durch 5 = -5

0
ALEMAN2015 21.05.2015, 22:56
@deepoceanx

Wieso? wenn ich auf beiden Seiten 5y2 subtrahiere, dann habe ich 125 = 95 y2. Aufgeloest nach y gibt das 1,147.

0

Was möchtest Du wissen?