Bruch negativ oder positiv?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

bei Brüchen wie auch für Produkte gilt: ist die Zahl der daran beteiligten negativen Faktoren durch 2 teilbar, wird das Ding positiv, ansonsten negativ.

Manchmal hast Du es ja mit mehr als zwei Zahlen oder Variablen zu tun, die durcheinander dividiert oder miteinander multipliziert werden. Dann ist es praktisch, einfach nur auf die negativen Zahlen zu sehen, denn die positiven Zahlen verändern nichts. Natürlich gilt dies nur für reine Brüche und Faktoren. Wenn da noch Summen und Differenzen oder Wurzeln und Exponenten beteiligt sind, mußt Du schon genauer hinsehen, wofür ein Minuszeichen steht. Das kann ja auch ein Rechenzeichen sein, nicht nur ein Vorzeichen.

Aber ein Bruch wie -14/12/-5/-5 wäre negativ, weil drei dieser Zahlen, also ein ungerade Anzahl negativ sind. -4*5*-3*-2*-1*7 dagegen wäre positiv, weil Du vier negative Faktoren hast; und die Vier ist eine gerade Zahl.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?