Löst Spülmittel Kerzenwachs?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur heißes Wasser genügt eigentlich! Aber schaden kann Spülmittel natürlich nicht! Weiche die Teelichtgläser in heißem Wasser ein, dann brauchst du nicht schrubben!


Shira 
Fragesteller
 09.01.2010, 18:26

Die sind aber mit Stoff überzogen. Also kann ich sie nicht ganz tauchen! :-)

0
wuschel55  09.01.2010, 18:29
@Shira

Na dann mache so viel Wasser wie geht hinein, ohne zu tauchen, bei ganz heißem Wasser sollte es trotzdem klappen. Bei mir hilft das immer!

Oder probiere das, was "santolina" schreibt, mit dem einfrieren!

0

Am besten lässt sich Wachs in kaltem Zustand entfernen. Stell die Gläser für ca 3 Stunden in das Gefrierfach und dann lässt sich das meistens rausdrücken...,jetzt kannst Du mit heissem Wasser und Spülmittel für den letzten Schliff sorgen..., im Spülbecken und heisses Wasser verstopft auf Dauer die Rohre...


santolina  09.01.2010, 18:30

Spasseshalber mach nur ein Glas im Gefrierschrank, dann kannst Du erst beurteilen was Zeitsparender ist...und eindeutig leichter geht...

0

Wenn das Wasser heiß genug ist, löst es sich von allein. Aber Spüli ist trotzdem gut damit das Wachs nachher nicht so doll in der Spüle klebt

Stell sie mal eine Runde in die Spülmaschine...das heiße Wasser löst das Wachs oft ganz gut....oder einfrieren, dann geht es oft auch leichter raus.

Spüli kannst Du Dir sparen, heisses Wasserbad reicht vollkommen aus