Wie entferne ich Kerzenwachs vom Parkettboden, lackiert?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Uuuuuh, schwierig! Ich würde es auch mal mit Löschpapier und Bügeleisen versuchen.

Und wenn Du das Problem für die Zukunft vermeiden willst, dann guck mal unter:

http://www.pommerntraum.de

Da gibt es Glasaufsätze für Kerzenleuchter, die setzt Du statt einer Stabkerze in den Kerzenleuchter und setzt dann ein Teelicht oder eine Stumpen- oder Votivkerze ein - damit hast Du das Problem nicht mehr, denn da kann nix mehr tropfen und super aussehen tut es auch. Du kannst total Deinen Kerzenleuchter damit verändern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Blatt Löschpapier und Bügeleisen.Das Blatt auf die Stelle legen und mit dem Bügeleisen (kleine Stufe) darüber bügeln.Das Löschpapier saugt den flüssigen Kerzenwachs auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es! Bügeleisen auf die geringste Stufe stellen, Löschblatt auf den Wachs legen und los gehts. Habe ich beim hochglanzpolierten Schränkchen versucht. Alles super weggegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal mit einem Fön und Küchentuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht unbedingt mit dem Bügeleisen drüber gehen. Leg Löschpapier oder Zewa auf und erhitze erstmal vorsichtig mit einem Fön oder Heißluftpistole. Sollte schonender für den Boden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Parkettinformationen: Reinigung und Pflege

Oberflächenvergütung von Parkett: · Lackieren und Versiegeln ... Schuhcreme, Kerzenwachs, Kaugummi oder Wachsmalstifte handelt, gibt es viele Möglichkeiten ...

http://www.parkettinformation.de/reinigung-und-pflege.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du,aber dazwischen Löschpapier oder Zewa legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bügeleisen dauert zu lange.Besorge dir Vereisungsspray und dann vorsichtig abkratzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?