Lineare Gleichungen jemand eine Idee?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

naja wenn das Gebäude ein Rechteck ist, dann ist der Umfang ja 2a+2b, also ist die erste Gleichung 176=2a+2b.

Jetzt heißt es, dass die eine Seite dreimal so lang ist wie die andere. Also ist die zweite Gleichung 3a=b.

Wenn du die erste Gleichung durch 2 teilst, erhältst du die Gleichung 88=a/b.

Jetzt die zweite Gleichung in die erste einsetzen, dann erhältst du 88=a+3a=4a.

Dann die Gleichung durch vier teilen, dann erhält man 22=a.

Nun das in die zweite Gleichung einsetzen, dann steht da 3*22=b=66.

Die kurze Seite (a) ist also 22 Meter lang, die lange Seite (b) ist 66 Meter lang.

Rechteck: 2x+2y=176m

Verhältnis: 3x=y

Einfügen und ausrechnen: 2x+2*(3x)=176m

Was möchtest Du wissen?