Liegt Israel in Europa oder warum spielt Haifa in der Championsleague?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum zählt Israel zu Europa?

"Geografisch gehört Israel zum nahen Osten, einer Region mit der es aber politisch, kulturell, mental und ökonomisch bisher nur wenig verbindet. So gehört Israel als einziges UN-Mitglied nicht seiner geographischen Sub-Region an, weil die arabischen Staaten seine Aufnahme boykottiert haben. In den internationalen Sportwettbewerben zählt Israel zu Europa und beim internationalen Songcontest nimmt Israel teil, weil es Mitglied der EBU (European Broadcasting Union) ist."

"Geografisch gehört Israel zu Asien. Doch aufgrund der schwierigen politischen Situation in Nahost spielen israelische Teams im europäischen Fußballverband Uefa. Dieselbe Regelung gilt für israelische Einzelsportler. So gewann der aus Russland stammende Israeli Alex Awerbuch bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in München Gold im Stabhochsprung. " Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,211408,00.html

Israel ( asiatischer Teilnehmer an der Fußball-WM 1970 in Mexiko)wurde in den Siebziger Jahren vom Asiatischen Fußballverband ausgeschlossen, es gab ja öfters Streitereien/Kriege mit den arabischen Staaten. Sie gehörten dann eine Zeit lang keinen kontinentalen Fußball-Verband an, wurden vom Weltverband Fifa dann bei der WM-Qualifikation für 1986 ca. 10 Jahre in den Achtzigern später einmal in die Ozeanien-Gruppe und dann regelmäßig in die europäische Qualifikationsgruppen gesteckt, obwohl sie dem europäischen Fußballverband damals nocht nicht angehörten. Erst in den Neunziger Jahren erfolgte eine Aufnahme in den Europäischen Fußballverband Uefa auch mit Unterstützung des damaligen DFB-Chefs Hermann Neuberger "Die Israelis sind von der Mentalität her Europäer" hat er einmal gesagt. Wahrscheinlich schlechtes Gewissen wegen Holocaust und so. Seitdem (den 90ern) nehmen die Israelis auch an der Fußball-EM-Qualifikation teil. In anderen Sportarten wie Basketball nehmen die Israelis schon länger an europäischen Wettbewerben teil. Auch im kulturellen Bereich wie den Grand Prix, der jetzt Eurovision Song Contest heißt, nehmen die Israelis auch schon lange teil, obwohl der Sangeswettbewerb eigentlich für europäische Staaten (bis zum Mauerfall 1990 vor allem für westeuropäische Staaten einschl. Jugoslawien und Türkei) veranstaltet wird. Die osteuropäische Länder hatten bis dahin ihren eigenen Grand Prix Sangeswettbewerb.

Korrigiere: Mauerfall war schon November 1989, Wiedervereinigung war erst 1990.

0

Im Jahre 2013 findet sogar die U21 Fußball-Europameisterschaft der Junioren in Israel statt, das hat die UEFA so entschieden, vorausgesetzt es kommt nicht wieder zu Anschlägenvon Hamas oder sonstwen, dann könnte ich mir vorstellen, dass sie verlegt wird in ein anderes Land. Vor einigen Jahren wurden einige Europapokalspiele von Tel Aviv von der UEFA (dem europäischen Fußballverband) aus Sicherheitsgründen wegen Anschlägen der Hamas nach Europa (Kontinental-Europa) verlegt.

weil es nur knallen würde wenn die mal da unten gegen manschaften aus z.B. palästina spielen müssten.

Was möchtest Du wissen?