Liegestütze und Klimmzüge auch für Muskelaufbau

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, das was Dein Sportlehrer gesagt hat ist nicht Richtig, es kommt immer darauf an, wie man diese Übungen ausführt. Führst Du sie sehr schnell aus, Trainierst Du eher auf Ausdauer oder Kraft, führst Du sie Langsam mit relativ hohem Gewicht aus, begünstigt dies den Muskelaufbau. Außerdem sind Klimmzüge und Liegestütze sehr verschieden, sie Trainieren also nicht die selben Muskeln.

brown 21.06.2011, 06:42

Danke für den Stern

0

du kannst mit ihnen auch auf masse trainieren, musst aber im bereich von 6-20 wiederholungen bleiben, das ist dann nämlich der hypertrophie-bereich. wenn du sehr langsame liegestütze machst, dann komm pro satz aber nicht über 120 sekunden, da der satz insgesamt zu leicht wird. kannst da ja noch variation mit einbauen (zum beispiel die spiderman variante). instabile liegestütze (zum beispiel mit turnerringen) fördern ebenfalls das wachstum der brustmuskeln, da sie zusätzlich noch alles stabilisieren müssen.

Ich habe gehört, dass wenn man liegestütze macht, dann wirst du stärker .. also kein muskelaufbau durch liegestütze .. aber wenn dein bizeps und trizeps gute ausdauer hat .. dann kannst du mehr gewichte heben = und gewichte heben ist muskelaufbau ..

Aber nach meiner erfahrung sind klimzüge und liegestütze verschieden .. z.B. ich schaffe 30-40 liegestütze, aber an der klimzugstange bin ich ne null .. keine ahnung warum klimzüge für mich so schwer zu machen sind :@

Lifeday 19.06.2011, 15:55

Weil dort auch ein ganz anderer Muskel beansprucht wird. Und wenn man stärker wird hat man natürlich auch mehr muskeln aufgebaut.

0
africaone 14.08.2011, 19:29

klimmzüge und liegestütze beansprucne genau die muskelgruppen, die sich gegenüberliegen, daher auch ganz logisch.

0

Also wenn ich als erstes mal sagen darf: Was dein Lehrer behauptet hat ist schwachsinn. Liegestütze sind natürlich auch für den Muskelaufbau zuständig. Liegestütze und Klimzüge sind 2 ganz verschiedene Dinge. Liegestütze ist für die Brust und Klimzüge für die Schultern. Da Klimmzüge für den Anfänger eher nicht das beste ist, weil man davon nicht alt so viel machen kann, ist es besser andere übungen auszuüben. Am besten man lässt sich alles vom Trainer erklären.

dien sportlehrer hat absolut keine ahnung von dem schwachsinn, was er redet.

hast du schonmal einen turner gesehen? der macht auch keine gewichtstraining (zumindest die hobbyturner nicht, und selbst wenn, macht dies nicht den größten teil des trainings aus) und hat sowas von viel muskelmasse.

liegestütze und klimmi's trainieren auch nicht die gleichen muskeln, eher sogar genau die entgegengesetzten muskelgruppen.

natürlich sind sie gut für den muskelaufbau, aber nur bis zu einem gewissen punkt, denn ab diesem punkt schaffst du dann so viele, dass du deinen muskeln kaum noch anregung zum wachsen gibst. bis das allerdings passiert, müsstest du schon mindestens 200 liegestütze schaffen, wenn nicht sogar mehr.

Was möchtest Du wissen?