Muskelaufbau nur durch Grundübungen?

3 Antworten

Natürlich kannst du damit Muskeln aufbauen, wenn du im hypertrophie-bereich und im Kraftausdauer bereich trainierst und (fast) bis an dein limit gehst.

Ich würde dir empfehlen mit deiner Ausstattung ein push/pull/legs programm zu machen und einen clean-bulk von 100-200 kcal überschuss zu fahren.

Außerdem würde ich 2g/Körpergewicht protein machen 30 prozent fett und den Rest Kohlenhydrate

hoffe ich konnte dir helfen!

Was heißt clean-bulk?

0
@Juli246

100-200 kcal überschuss, dann nimmt man hauptsächlich muskeln zu und nicht auch noch viel Fett

1

Zu aller erst:

Grundübungen im Kraftsport sind:

-Bankdrücken

-Kniebeugen

-Kreuzheben

Zu Deiner Frage:

Deine Ausrüstung ist natürlich besser als nichts und Du wirst anfangs sicher aufbauen können.

Nach einer gewissen Zeit, wirst Du aber sicher mehr brauchen. Das heißt ein Multi-Rack, Langhantel, Hantelbank und ordentlich Gewichte.

Einen Überschuss von etwa 300 Kalorien halte ich für richtig.

Eiweiß würde ich mehr essen, etwa 1,5 - 2,0 g pro Kg Körpergewicht.

Woher ich das weiß:Hobby – 3 Jahre im Training

Ja stimmt, das sind eher calisthenics Übungen. Aber warum brauche ich langhanteln usw.? Ich kann doch Gewicht dazunehmen bei Klimmzügen, und schwerere Variationen von Liegestütze angehen. Einhändig z. B.

0
@Juli246

Zum Beispiel bei Kniebeugen: Wie willst Du ansonsten zum Beispiel nach einem Jahr 100 kg beugen?

Oder Kreuzheben.

Oder zum Beispiel mal eine andere Rückenübung? wie Langhantelrudern.

1

die Übungen reichen und sind auch gut. und der ansatz, an grundübungen festzuhalten sind auch super. ich trainiere auch nicht mehr isoliert, weil grundübungen eben viel zeit effizienter sind.

ich würde dir 2 gramm eiweiß pro kg pro tag zu nehmen. langfristig ist ein überschuss von 200-300kcal am tag gut.

Was möchtest Du wissen?