Liebt mich meine Mutter noch?123?

8 Antworten

Eine Mutter sollte zumindest versuchen ihre Kinder gleich zu behandeln. Von daher ein Daumen nach unten an Deine Mutter.

Aber der Gerechtigkeit wegen ist es zumindest wahrscheinlich das Du mit Deinem Verhalten dazu einen Auslöser gegeben hast. Ich vermute Du hast im Streit etwas gesagt oder getan was Deine Mutter sehr verletzt hat. Evtl. hast Du es weder so gemeint noch wirklich bemerkt.

Du musst Dich mit Deiner Mutter aussprechen, sonst wird das gegenseitige Misstrauen immer größer.

Noch ein Tipp, drohe nie mit etwas, was Du nicht bereit bist durchzuziehen.

Es tut mir wirklich leid, was deine Mama da mit dir macht. Irgendwie kommt sie mir ziemlich unreif vor, wenn ich ganz ehrlich sein darf. Kann es sein, dass sie euch sehr jung bekommen hat?

Ich glaube nicht, dass sie dich gleich hasst, aber vielleicht ist sie eigentlich noch gar nicht so richtig reif für Kinder? Gerade dieses "Mach doch, traust dich doch eh nicht" klingt für mich eher, wie eine Schwester, als eine Mutter. Sprich bitte nochmal ganz in Ruhe mit ihr unter 4 Augen. Sage ihr ganz klar, was du fühlst und dass dir ihr Verhalten wehtut. Frage sie auch ruhig mal ganz direkt, ob sie dich hasst und beobachte dabei ihre Reaktion. Bleibt sie kühl, würde ich es tatsächlich in Betracht ziehen, zu deinem Vater zu ziehen, in der Hoffnung, er ist dann reifer, als deine Mama. Und wenn es bloß für eine gewisse Zeit ist.

Vielleicht ist das Ganze ja auch nur ein Missverständnis und sie kann auch manchmal als alleinerziehende Mutter nicht mehr? Das sollte man nämlich auch mit bedenken.

Alles Gute und LG

Das kann man hier aus der kurzen Beschreibung gar nicht beurteilen. Aber dass eine Mutter ihr Kind wirklich hasst, ist höchst selten, selbst wenn sie sich tatsächlich ungerecht oder ablehnend verhält.

Ich finde es allerdings auch problematisch, wenn du (öfter?) mit Auszug drohst. Wenn das für dich eine ernsthafte Option ist, dann überleg dir in Ruhe, unter welchen Umständen du das machen willst, und sag es deiner Mutter auch in Ruhe. Und dann tust du konsequent das, was du gesagt hast. Wenn du es aber nur als Druckmittel einsetzt, provozierst du genau diese Antwort deiner Mutter.

Was möchtest Du wissen?