Das ist so da "Kosakenzipfel" ein von Loriot für einen Sketch erfundener Begriff ist.

Nach Auskunft des Obers im Sketch handelt es sich bei dem Kosakenzipfel um ein „Mokka-Trüffel-Parfait mit einem Zitronencreme-Bällchen“.

Jedes Rezept, das Du findest, ist also nur eine Annäherung an ein fiktives Gericht.

Nimm das, was Dir schmackhaft und machbar erscheint.

...zur Antwort

Im Freien wird eine Katze weder verhungern noch verdursten.

Ich denke, das Verkehr und andere Tiere für sie gefährlich sind, da sie als Wohnungskatze davon keine Ahnung hat.

...zur Antwort

"Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf."

https://www.evangelisch.de/inhalte/108899/14-08-2014/weder-ochs-noch-esel-erich-honeckers-realitaetsverlust

...zur Antwort

Eine ménage à trois, ja geht, zumindest für einige Zeit. Meist werden solche Beziehungen durch Besitzansprüche bzw. Eifersucht zerstört.

...zur Antwort

In der Regel sind sich Katzen/Kater bewußt das die zweibeinigen Wassersäcke nichts aushalten. Da sie ihre Büchsenöffner noch brauchen machen sie sie nicht absichtlich kaputt.

Wenn man nicht wegzieht hat man nur zwei bzw. vier kleine Löcher im haarlosen Fell.

Wenn es eine Katze ernst meint wird es reichlich blutig. Mich hat mein Kater mal beim Tierarzt erwischt als mir eine Pfote ausgekommen ist. Der Doc durfte sein ganzes Sprechzimmer putzen.

...zur Antwort

siehe Punkt 12

https://de.wikihow.com/Wii-Spiele-im-Dolphin-Emulator-spielen

...zur Antwort

Keine Vorerkrankung heißt nur das keine bekannt war.

Hinzu kommen viele mögliche Faktoren

  • Veranlagung
  • falsche Ernährung
  • zu viel Energie Drinks
  • schlechtes Sitzmöbel
  • keine Abwechslung (z.B. mal auf einen Sitzball wechseln)
...zur Antwort

Wer sich so verhält hat wohl innerlich schon lange mit der Beziehung abgeschlossen.

...zur Antwort

Die Ukraine ist "die Kornkammer" und bedeutender Produzent von Rüstungsgütern welche er gern unter russischer Kontrolle wissen möchte.

Außerdem möchte er sicher stellen das die Ukraine weder EU noch NATO Mitglied werden kann.

...zur Antwort

Panzer und gepanzerte Fahrzeuge mit MG montiert?

Hi habe gestern auf der Autobahn gepanzerte Fahrzeuge(Deutsche herstellung mit WüstenCamo)

Gesehen mit Wassen oben Montiert.

Ist das normale? Also das die Mit montierten Waffen auf der Autobahn fahren? Also Nicht auf einem Anhänger oder so sonder die sind gefahren und Waren bestückt mit Waffen.

Das kam mir sehr komisch vor. Ich weiß ja nicht wie es bei euch aussieht, aber die verwickeln uns gerade in einen Krieg wie es aussieht. Und Sie erhitzen den Topf ganz langsam sodas es nicht zum Wiederstand in Deutschland kommt. Wir wollen doch alle keinen Krieg.

Russland ist unser näherer Nachbar als die USA , also weshalb sollten wir gegen Russland einen Krieg anfangen. Wieso Agiert die USA von solch einer Entfernung auf unser Leben.

Wieso muss man den USA gehorchen?

Ich meine der Deutschen Staatshäupter tuen das, was die vorschreiben, Sie führen das aus was die Amerikanischen Oberhäupter sagen. Wieso lässt man dies zu? Wieso werden die Menschen untereinander durch diverse Strukturen gegeneinander gehetzt?

Wieso will die Politik denn einen Krieg?

Noch viel mehr zu fragen, aber das reicht erstmal. Wir wissen doch inzwischen alle, das inn uns alles das selbe ist. Nur äußerlich "ähneln" wir uns. Weshalb also wird dafür gesorgt das wir verfeindet werden, und dies Systematisch wie es aussieht. Ich meine würden die Oberlinge

Sich als Ziel Setzen die Menschen zu befreunden statt zu verfeinden, dann würde es mit Sicherheit keine Kriege geben. Und sagt mir nicht das sei unmöglich oder nicht machbar. Es ist leichter zu schaffen als kriege zu führen wo sich Bruder und Schwester gegenseitig umbringen.

Ich wünsche euch alles gute

Und danke für eure Antworten

...zur Frage

Die NATO ist eine militärische Organisation, will heißen kein Diskutierklub, sondern Hierarchie, in die sich Deutschland einzugliedern hat.

Russland ist derzeit unberechenbar, zur Abschreckung und Grenzsicherung werden starke Verbände in die Nähe der ukrainischen Grenze verlegt.

...zur Antwort