Lichtschalter klemmt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da es der Badschalter ist, vermute ich mal, dass da über die Zeit jede Menge Ranz und Dreck hineingekommen ist, so dass die Mechanik nun blockiert wird :-D.

Wenn du dir das zutraust:

1. Strom abstellen

2 Plastikabdeckung mit einem Schraubendreher abhebeln: 

Zuerst die Wippe (das ist der "Knopf", der gedrückt wird) aus der Umrandung hebeln. Wenn mehrere Schalter auf der Umrandung sind, auch bei diesem die Wippen aushebeln. Den nun nicht mehr befestigten äußeren Rahmen von der Wand nehmen (meist festgegammelt. Also Vorsicht, dass du die Tapete dabei nicht mit runterreißt.)

Sollte es so ein alter 50er-Jahre Bakelitschalter sein: Nicht die Wippe aushebeln, sondern stattdessen die beiden sichtbaren Schrauben  neben der Wippe lösen.

Wichtig: Das metallische Innenleben mit dem eigentlichen Schalter unbedingt in der Wand belassen! Das darf wirklich nur ein Fachmann ausbauen - Außerdem wäre dieses irreparabel und es gibt keinen Grund, es zwecks Reinigung zu demontieren.

3. Alle demontiereten Abdeckungsteile mit Wasser und Seife so richtig abwaschen (wirklich so richtig mit dem Schwamm drauf, denn denen macht das nix aus) und richtig gut abtrocknen (muss wirklich 100% trocken sein - auch in den Ritzen)

4. Alles zurückbauen und Strom wieder einschalten

Wenn das Problem weiterbesteht, ist der Schalter doch defekt und muss getauscht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn gegen einen neuen austauschen. Keinesfalls Reparaturversuche unternehmen, das kann lebensgefährlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell durch zuckrige Hände verklebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?