Lichterkette (Netz) - Leuchtkraft der Glühlampen verringt sich von außen nach innen immer mehr?

2 Antworten

Meistens sind es Gruppen von 8-10 Lämpchen die in Serie geschaltet sind, Wenn du ein Lämpchen entfernst dann gehen mehrere aus.

Viele Ketten haben daher Speziallämpchen die sich selbst überbrücken wenn sie durchbrennen. Daher werden die anderen heller. 

zB: 10 Lämpchen mit 24V in Serie bedeutet dass jedes mit 2.4V arbeitet. Brennt eines durch und schaltet durch dann sind nur mehr 9 Lämpchen in Betrieb aber mit 24/9 = 2,66V. Sie brennen nun heller aber auch schneller durch. 

Ohne zu wissen, wie genau die Birnen in dem Netz verschaltet sind dürfte das schwierig werden.

Das einzige, was mir einfällt ist, dass es schon immer so war, es dir aber nicht aufgefallen ist, weil alle Lichter heller waren. Jetzt hast du vielleicht eine geringere Spannung angelegt, wodurch alle Birnen dunkler sind und jetzt fällt es erst auf. Wird das Netz durch eine Batterie betrieben? Ansonsten hab ich leider keine Idee, ohne weitere Details zur Verschaltung.

Was möchtest Du wissen?