Leuchten Kontrolllampen im Auto bei Zündung dauerhaft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also das bei Zündung erstmal ALLE Kontrollleuchten aufleuchten ist bei jedem Auto so und völlig normal. Erst wenn nach dem Start des Motors weiterhin Kontrollleuchten anbleiben, ist das ein Grund sich Sorgen zu machen. Wenn bei der Zündung die Kontrolllampen fehlen, würde ich mir eher Sorgen machen, das deutet auf abgeklemmt oder Leuchtmittel ausgebaut, um Fehler zu vertuschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man muss beachten, dass heute alles über einen Board-Computer läuft.
Die Anzeigen haben dadurch nicht nur statische Funktionen ( an= defekt oder aber an= i.O. oder aber das Gegenteil)

Entwickler denken sich dabei etwas. Wenn beim Einschalten der Zündung einige Lampen aus sind, dann könnte das bedeuten o.k. oder aber Lampe defekt.
Folglich wird er alle Lampen erst einmal leuchten ( = alle Lampen o.k.) lassen und dann damit die eigentliche Funktion anzeigen.
Einige können aber erst dann etwas anzeigen, wenn der Motor läuft und auch erst, wenn z.B. der Öldruck aufgebaut ist.

An einem einzelnen Bild lässt sich so der Zustand schlecht bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund Deiner Beschreibung müsste man Dir empfehlen, Dir die 160km zu sparen. Hatte selbst einen E39. Wie bei vielen anderen Autos auch, darf bei laufendem Motor keine Leuchte mehr leuchten. Wenn Du sagst, der Tourenzähler war irgendwo bei 500U/Min und trotzdem herrschte Festbeleuchtung, dann kann definitiv etwas nicht stimmen. Deiner Schilderung nach tippe ich mal auf mindestens einen defekten Airbag plus einen defekten Raddrehzahl-Sensor. Der Markt gibt noch genügend E39 her, guck Dich doch woanders um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?