Diesel-Auto geht während der Fahrt aus?

4 Antworten

Hallo!

Meine Tante hatte das gleiche Problem, mit exakt dem gleichen Auto. Die Werkstatt hat sämtliche Sachen gewechselt. Nichts hat geholfen. Der Defekt lag letztendlich beim Automatikgetriebe. Das Reparieren hätte 2000 Euro gekostet. Das Fahrzeug wurde dann ohne Reperatur abgegeben!

Liebe Grüße Sumsangbaumi

Und was hat die Werkstatt gesagt ?

Wann hatte er denn das letzte mal einen Öl-und Filterwechsel ?

 

Bisher noch nichts, darum frag ich ja.

Kraftstofffilter- Ich glaube vor knapp 3 Jahren, kann aber auch sein, dass wir nur den Fühler gewechselt hatten. Weiß dass der undicht war. Ich meine dass wir da den gesamten Filter gewechselt haben, bin aber nicht sicher

Ölwechsel ist ehrlich gesagt schon was her ... Kann es damit zusammenhängen ? Genug Öl lasse ich ihm immer zukommen

0
@drucki2


Könnte sein. Auch mal den kat überprüfen lassen ?

Im Übrigen sollte die Werkstatt so fähig sein, den Fehler zu finden.

0
@Kleckerfrau

Mein Auto wurde bisher noch nicht angeschaut.

Hab ich überhaupt nen KAT? 

0
@drucki2


Ja, sonst dürftest du gar nicht fahren damit:-)

Gib das Auto in die Werkstatt. hier kann man nur Vermutungen anstellen.

0

So,

Der Fehler trat bisher nicht mehr auf.

Im Fehlerspeicher war P1181 Kraftstoffdruck überwachen.

Wir haben sicherheitshalber den Dieselfilter gewechselt .

Ich bilde mir ein dass er länger orgelt vor dem Start als sonst...

Noch einer eine Idee ? 

lohnt sich ab 12.000km im jahr ein diesel?

ich habe eine frage: ich wollte mir den hyundai i20 zulegen nur das problem ist dass ich nicht weiß ob ich einen benziner oder diesel nehmen soll :/

ich fahre ca. 12.000 km im jahr und wollte das auto auch gebraucht kaufen ( 1,1 CRDI )

was lohnt sich da mehr : benziner oder diesel??

danke für antworten :)

...zur Frage

Lohnt es sich noch ein Dieselauto zu kaufen?

Hallo Leute,

ich bin grade auf der Suche nach einem neuen Auto. Ich hatte mir nun überlegt, einen Diesel zu kaufen, da ich ab diesem Sommer täglich etwas weitere Strecken zurücklegen muss (ca. 50km je Fahrt).

Ich hatte bisher jedoch nur Benziner, aber da es auf dem Markt derzeit aufgrund der Diesel-Fahrverbots Diskussionen fast nur Diesel gibt würde es sich bei meiner Situation fast anbieten.

Es wäre konkret ein BMW 330d, Baujahr 2011 - Schadstoffklasse Euro 5

Ich möchte mir natürlich kein Auto kaufen, womit ich dann in 1 Jahr nicht mehr überall hin fahren darf, oder ggf. noch 3.000€ in eine Umrüstung stecken muss... (Ich muss dann täglich nach Augsburg, aber möchte natürlich auch mal in andere Großstädte oder in den Urlaub fahren)

Lohnt es sich in euren Augen noch einen solchen Diesel zu kaufen, oder ist es zu riskant?

...zur Frage

Auto, benziner oder Diesel?

Guten Abend

Manchmal frag ich mich was sich mehr lohnt ein benizer, oder ein Diesel? Also ich fahre ca 40-50km pro tag und fahre ein Benziner, ist da ein Benziner völlig aussreichend oder doch eher ein Diesel?

noch etwas wieviel km fahrt ihr so pro tag, benziner und Diesel

...zur Frage

Diesel bleibt oder geht? Abschaffung?

Hey möchte mir ein neues Auto zulegen aber da ich zur Arbeit so lange fahre würde ich gerne ein Diesel Auto kaufen aber jeder meiner Freunde sagt Diesel wird abgeschaffen wird verboten Diesel Fahrzeuge werden so billig verkauft weil es ein verbot gibt ab 2018? Wie geht das das sind doch so viele Kosten wenn das abgeschaffen wird...

...zur Frage

für ein Student Benziner Auto oder Diesel?!

was wäre mehr geeignet für eine tägliche 100km Fahrt

...zur Frage

Frage zur Abwrackprämie?

Ich fahre einen Ford Fiesta diesel und möchte den gern abgeben um mir eine Familienkutsche zu kaufen. Kann ich meinen Ford auch z.b bei Mazda abgeben (um trotzdem eine gute Summe der Prämie zu erhalten) oder wird das dann weniger wenn ich mein Auto dahin bringe statt zum Ford Autohaus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?