lernen gehörlose menschen keine grammatik?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo lanie

Gehörlose lernen sehr wohl Grammatik, ich könnte mir jedoch vorstellen, dass für sie die deutsche Sprache wie eine Fremdsprache ist, da ihre Muttersprache oft die Gebärdensprache, welche ihre eigene Grammatik besitzt, ist. Ausserdem schreiben wir ja die meisten Sachen richtig weil wir es einfach im Gefühl haben, da wir es schon hundert mal gehört haben und es automatisch dann richtig machen und nicht weil wir die exakte Regel dazu kennen. Dieses Training haben Gehörlose Menschen denke ich nicht.

Liebe Grüsse HannaEmelie

Gehörlose Menschen können zwar nicht hören, aber lesen. Dort lesen sie die richtige Grammatik jeden Tag und sie können sie auch schriftlich lernen. Dafür, dass sie schreiben wie Ausländer gibt es eigentlich keinen Grund.

In der Gehörlosenwelt gibt es keine Artikel und die Sätze sind komplett simpel aufgebaut. Dass, was wir Hörenden sagen, z.B. "ich gehe heute mir mara ein eis essen und danach gehen wir ein handy kaufen" wird bei den Gehörlosen dann so umgebastelt: "mara und ich gehe eis essen und dann handy kaufen." man muss bedenken, dass man das alles noch in zeichen wiedergeben muss und das wäre einfach zu viel. (nicht ans bein pissen.. ich weiß das, weil ein teil meiner familie gehörlos ist.)

Könnt ihr bitte meine deutsche Grammatik korrigieren?

Hallo Leute!

Ich habe die folgenden zwei Absätze geschrieben, um meine Schreibfähigkeiten zu verbessern:

Ich habe angefangen auf Deutsch zu schreiben. Ich will mein Deutsch verbessern. Ich habe mich mit dieser Tätigkeit engagiert. Ich schreibe auf Deutsch. Eigentlich, ich tippe auf Deutsch. Ich habe entschieden um auf Deutsch zu schreiben, weil ich möchte auf diese Weise mein Deutsch verbessern. Es gibt viele Gründen, die man kann benutzen, damit dieser Entscheidung zu treffen. Schreiben ist sehr wichtig fürs Denken. Es gibt viele Themen, für die ich mich sehr interessiere. Ich interessiere mich für viele Themen. Ich mag die Inhalte der Philosophie, Psychologie, Informatik, und natürlich, Sprachwissenschaft gerne.

Viele Ausländer finden die Grammatik der deutsche Sprache sehr schwierig. Aber ich glaube, dass man soll viel lesen, viel lernen, und selbstverständlich immer mehr studieren und mehr üben. Der erste Schritt, legt in der Stufe wo man soll etwa 10,000 Nomen mit ihren entsprechenden Geschlechtern auswendig lernen. Danach kann man die Fälle lernen und einfache Sätze bauen. Das ist wirklich der wichtigste erste Schritt, dass man soll damit anzufangen. Viele Ausländer finden Verwirrungen in der Grammatik, denn sie können nicht die richtige Artikeln mit den entsprechenden Nomen erkennen. Nach diesem Verfahren, soll man die Verben mit ihren zugehörigen Präpositionen lernen. Die deutsche Grammatik besteht hauptsätzlich aus mehreren Vorschriften und Regeln. Sie ist zwar eine logische Sprache mit ihrem eigenen besonderen, doch komplizierten Aufbau.

Vielen Danke für eure Beiträge und Hilfen.

...zur Frage

Lernen alle Gehörlose die englische Gebärdensprache?

Lernen Gehörlose, die in die Schule gehen ebenfalls die Gebärdensprache der Engländer ? Also beispielsweise wenn jemand in Deutschland gehörlos ist, lernt diese Person die englische Gebärdensprache oder jemand der in Polen gehörlos ist ?

...zur Frage

Ein oder Einen (Deutsch, Grammatik, lernen)

Hallo! Also ich bin ein Ausländer und weiß bei manchen Sätzen nicht ob man ein oder einen sagen muss. Z.B setz dich auf ein/einen Stuhl, gibst du mir ein/einen Messer usw.

Wie kann ich das am besten lernen? Brauche hilfe und bitte um vernünftige antworten. Danke im Voraus:)

...zur Frage

Wieso können viele Menschen in Deutschland kein Deutsch mehr?

Und keine Grammatik und Rechtschreibung Syntax usw ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?