Lernen für Abschlussprüfung (Bürokaufmann)!

4 Antworten

IK abgekürzt von 3 auf 2 Jahre. Lernen jeden Tag ca. 2. Stunden im Blockunterricht. (6 Wochen im Wechsel mit 6 Wochen Betrieb) Wenn ich im Betrieb war nur 1 Stunde Abends.

Mach dir auf jedenfall Themen die du bearbeitest und schließe die ab. Dann lerne das nächste Thema. Zum Schluß alle Themen noch mal in kurzform.

Allesrdings wird das echt eng. Hoffentlich hast du von der Firma keine Vorgaben bekommen. Bei uns war ein 2,0 Vorraussetzung für die Übernahme.

Das kann dir keiner beantworten, da keiner weiss wie du sonst lernst, wie du Sachen behälst, ob du den Stoff verstanden hast, ob du gut in der Berufsschule warst oder schlecht, usw usw usw

Ich selbst hab meine Ausbildung damals auch um 6 Monate verkürzt und hab eigentlich gar nicht speziell für die Prüfung gelernt, ich hab 5 Tage vor den Prüfungen angefangen meine Unterlagen aus der Berufsschule nochmal durchzulesen und hab dann die Prüfung mit einer guten 2 bestanden, andere die mit mir Prüfung gemacht hatten, haben 3 Monate vorher angefangen zu lernen und es hat nicht gereicht.

Einen echten Tip kann dir hier also keiner geben. Im Zweifelsfall aber jetzt schon anfangen zu büffeln...

Am besten solltest du dich jetzt nicht so heftig rein stressen weil hinterher bringt es dir nichts weil du wieder die Hälfte vergisst. Mir hat immer geholften früh was davon durch zu lesen und abends vor dem Bett gehen weil dein Kopf dann automatisch beim Schlafen das nochmal durchgeht. Aber net nur durchlesen. Stichpunkte aufschreiben verdecken und dann so mal probieren was du zu dem Thema sagen kannst. Weil dann denkst du darüber nach und dein Gehirn kann des dann nochmal besser über nacht durcharbeiten und merken. Makiere die wichtigsten Sachen. Sonst tät ich versuchen zu den Sachen noch einen Bezug zu finden. Kennst du Eselsbrücken oder Sprichwörter. Sowas wie z.B wer nämlich mit h schreibt ist dämlich. Denk dir einfach solche Sätze aus. Dann geht das ganze schon leichter. Außerdem tät ich immer wieder mal das wiederholen was du schon mal gelernt hast, damit du es auch ja nicht vergisst. Nach dem lernen solltest du auch mal versuchen etwas raus zu kommen und Sport zu machen, damit du deinen Kopf wieder ein bisschen frei bekommst und frische Luft hast. Das hilft echt. Bei meiner Prüfung hats auch geholfen. Sonst könntest du schauen ob du irgendwelceh Prüfungsaufgaben findest die du dir mal anschauen kannst und ausprobieren kannst!

Ich hoffe ich konnte dir jetzt ein bisschen weiter helfen. Aber jeder nimmt die Sachen anders auf. Probiere es aus. Du findest bestimmt schon deine Methoden!

Ist es möglich den ganzen Stoff nachzuholen?

Hey Leute,

nach den Sommerferien werde ich die 8.Klasse(Gymnasium)besuchen.Ich habe in der 5-7 Klasse nie wirklich aufgepasst und nur selten befriedigende Noten geschrieben.Meistens ausreichend und mangelhaft.Und jetzt Mal zum Punkt:Ich habe erst nach all den Jahren gecheckt,dass der Stoff aus jeder Klassenstufe eigentlich wichtig ist für das Abitur(vorallem in Mathe).Und jetzt mache ich richtig große Sorgen,dass ich später Mal mein Abi verkacken werde,da mir einfach der Stoff aus drei Klassenstufen fehlen.Jetzt komme ich in die Achte und will nebenbei den ganzen Stoff nachholen,da mir erst jetzt klar geworden,dass dieser Stoff sehr wichtig ist.Ist es möglich,dass ich den ganzen Stoff aus der 5-7(für Mathe,Deutsch, Englisch, Spanisch)nachholen kann und nebenbei noch für Achte lernen kann?

Und noch eine Frage sollte ich die Nebenfächer auch nachholen,oder haben diese im Abitur eigentlich keinen Zusammenhang mehr zu den vorherigen Klassenstufen ?(Abgesehen von Physik und Chemie)

Bitte antwortet,wenn ihr mir helfen könnt ich wäre euch sehr dankbar.

...zur Frage

abschlussprüfung ausbildung wann lernen?

hallo, wie viele monate vorher habt ihr bei eurer abschlussprüfung gelernt. mache meine prüfung im großhandel, aber das spielt ja keine rolle

...zur Frage

Vorgehensweise Vorbereitung Abschlussprüfung Industriekaufmann/frau

Hallo Zusammen, im November schreibe ich meine Abschlussprüfung im Berufsfeld Industriekaufmann/frau.

Ich möchte nun anfangen dafür zu lernen nur leider weiß ich nicht wie und wo ich anfangen soll.

Ich habe auch einige Lernbücher (Sicher zum industriekaufmann/frau, U-Form Verlag KSK und BGP, Lernkarten..). Das alles durchzulernen ist aber zeitlich nicht möglich.

Ich überlege folgendes: - Erst Stoff lernen und anschließend Abschlussprüfungen durchmachen ODER - Erst Abschlussprüfungen machen und dann danach den Stoff richten

  • Schriftlich alles in eigenen Worten machen ODER
  • mündlich aus den Büchern mit textmarkern lernen

Mein Ziel wäre eine 1 in der AP.

Habt ihr tipps oder Erfahrungen was effektiv ist?

...zur Frage

Wann für Abschlussprüfung lernen?

Hallo,

ich fang jetzt in ca. 5 Wochen damit an, auf der Realschule meine Abschlussprüfungen in Physik, Deutsch, Mathe und Englisch zu schreiben. Ich wollte mal Fragen, wann ihr angefangen habt zu lernen und was für Strategien ihr dabei verwendet habt. Ich finde es nämlich sehr schwierig täglich für vier Fächer für die Abschlussprüfung zu lernen. Der Stoff geht ja auch über das ganze Jahr. Wenn ich z.b in Physik mit einem Viertel zum lernen fertig bin und dann das zweite Viertel lerne und damit fertig bin hab ich leider viel vom ersten Viertel schon wieder vergessen. Wie behalte ich denn alles im Kopf?

Könnt ihr mir also sagen, wann ihr angefangen habt zu lernen und ob ihr dafür irgendwelchen Strategien/ Tipps für mich habt?

...zur Frage

Abschlussprüfung Realschule Bayern Englisch Notenschlüssel

Ich hab schon im ganzen web danach gesucht und nichts gefunden

Mich würde der Notenschlüssel bzw. Punkteschlüssel der Abschlussprüfungen in Englisch interessieren

...zur Frage

Abschlussprüfung Realschule lernen! Wie?

Hi ich hab in 3 Wochen Abschlussprüfungen - habt ihr Tipps wie ich besser lernen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?