Lernen für Abschlussprüfung (Bürokaufmann)!

4 Antworten

Das kann dir keiner beantworten, da keiner weiss wie du sonst lernst, wie du Sachen behälst, ob du den Stoff verstanden hast, ob du gut in der Berufsschule warst oder schlecht, usw usw usw

Ich selbst hab meine Ausbildung damals auch um 6 Monate verkürzt und hab eigentlich gar nicht speziell für die Prüfung gelernt, ich hab 5 Tage vor den Prüfungen angefangen meine Unterlagen aus der Berufsschule nochmal durchzulesen und hab dann die Prüfung mit einer guten 2 bestanden, andere die mit mir Prüfung gemacht hatten, haben 3 Monate vorher angefangen zu lernen und es hat nicht gereicht.

Einen echten Tip kann dir hier also keiner geben. Im Zweifelsfall aber jetzt schon anfangen zu büffeln...

IK abgekürzt von 3 auf 2 Jahre. Lernen jeden Tag ca. 2. Stunden im Blockunterricht. (6 Wochen im Wechsel mit 6 Wochen Betrieb) Wenn ich im Betrieb war nur 1 Stunde Abends.

Mach dir auf jedenfall Themen die du bearbeitest und schließe die ab. Dann lerne das nächste Thema. Zum Schluß alle Themen noch mal in kurzform.

Allesrdings wird das echt eng. Hoffentlich hast du von der Firma keine Vorgaben bekommen. Bei uns war ein 2,0 Vorraussetzung für die Übernahme.

Am besten solltest du dich jetzt nicht so heftig rein stressen weil hinterher bringt es dir nichts weil du wieder die Hälfte vergisst. Mir hat immer geholften früh was davon durch zu lesen und abends vor dem Bett gehen weil dein Kopf dann automatisch beim Schlafen das nochmal durchgeht. Aber net nur durchlesen. Stichpunkte aufschreiben verdecken und dann so mal probieren was du zu dem Thema sagen kannst. Weil dann denkst du darüber nach und dein Gehirn kann des dann nochmal besser über nacht durcharbeiten und merken. Makiere die wichtigsten Sachen. Sonst tät ich versuchen zu den Sachen noch einen Bezug zu finden. Kennst du Eselsbrücken oder Sprichwörter. Sowas wie z.B wer nämlich mit h schreibt ist dämlich. Denk dir einfach solche Sätze aus. Dann geht das ganze schon leichter. Außerdem tät ich immer wieder mal das wiederholen was du schon mal gelernt hast, damit du es auch ja nicht vergisst. Nach dem lernen solltest du auch mal versuchen etwas raus zu kommen und Sport zu machen, damit du deinen Kopf wieder ein bisschen frei bekommst und frische Luft hast. Das hilft echt. Bei meiner Prüfung hats auch geholfen. Sonst könntest du schauen ob du irgendwelceh Prüfungsaufgaben findest die du dir mal anschauen kannst und ausprobieren kannst!

Ich hoffe ich konnte dir jetzt ein bisschen weiter helfen. Aber jeder nimmt die Sachen anders auf. Probiere es aus. Du findest bestimmt schon deine Methoden!

Abschlussprüfungen Realschule - Wie sollte ich lernen?

Hat jemand Tips? Oder wie habt ihr für die Prüfungen gelernt?

Danke

...zur Frage

Ist der Hauptschulabschluss schwer?

Ich(17/w)werde meinen Abschluss auf einer Fernschule nachholen, meine Therapeutin selbst hat mir das empfohlen. Doch leider habe ich ca 4-5 Monate verloren, da ich in dieser Zeit auf einer anderen Schule war und sich das ganze plötzlich entwickelt hat. Kurzgefasst; Ich habe nur 5 Monate Zeit, um den ganzen Stoff für mein Hauptschulabschluss zu lernen(in 5 Monaten ist die Prüfung). Ich begreife den ganzen Schulstoff aber ziemlich schnell und wenn ich genug übe, denke ich schon, dass ich das schaffen könnte. Man hat auch einen Lehrer bzw Lehrerin zu Verfügung... Wie sind die Prüfungen für den Hauptschulabschluss so? Was für einen Durchschnitt sollte man mindestens haben, um durchzukommen? Nächstes Jahr, also nach den Sommerferien, habe ich für den Realschulabschluss dann ein ganzes Jahr Zeit.

...zur Frage

Lerntips für die Examvorbereitung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin?

Halli Hallo, ich bin gerade am verzweifeln. Ich habe noch knapp 3 Monate bis zu den schriftlichen Prüfungen im Februar. Nun versuche ich schon seid einem Monat wirklich mit dem Lernen zu beginnen, mein Plan war den ersten Teil aus dem Pfege heute zusammen zu fassen und den Rest mit dem Prüfungswissen Buch zu lernen. Blöd das ich mir das alles vorher noch gar nicht so genau angeguckt habe und nun komme ich damit gar nicht zurecht. Zum zusammenfassen vom ganzen Pflege Heute habe ich keine Zeit mehr und im Prüfungswissenbuch steht es für mich zu kurz drin, wie es auch schon in anderen Forumen bestätigt wurde. Eigentlich kann ich am besten mit selbsterstellten Lernzetteln lernen.. dedüm da macht die Zeit nicht mit. Ich drehe wirklich bald durch wenn ich nicht bald mal eine sinnvolle Methode finde richtig anfangen zu können.

Also: Wie habt ihr gelernt? In kurzer Zeit? Tips für irgendwelche Bücher aus denen man sehr gut lernen kann? Oder Karteikarten? Womit habt ihr angefangen? Was kommt genau in der schriftlichen  und was in der mündlichen dran?

Habe mir auch schon welche angeguckt, jedoch haben die Erfahrungsberichte gesagt das diese nicht reichen um das Exam zu bestehen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Danke im Vorraus!

...zur Frage

Abschlussprüfung Realschule lernen! Wie?

Hi ich hab in 3 Wochen Abschlussprüfungen - habt ihr Tipps wie ich besser lernen kann?

...zur Frage

Wie soll man sich den ganzen Stoff merken, den man für die Abschlussprüfungen braucht?

Nächstes Schuljahr stehen die Abschlussprüfungen an. Ich lerne sehr viel, weiß aber nicht wie ich das alles in meinen Kopf bekommen soll. Wir brauchen den Stoff von der 8 bis zu 10 Klasse. Die Vokabeln aus den 2 Englisch Büchern kann ich mir unmöglich alle merken und dann noch Mathe, Deutsch, Französisch und die 3 BWL Bücher. Da müssen wir alles können. Wie soll man das denn bitte schaffen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?