Leopardgecko Eier kaufen !?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hi,

züchterin bist du nicht, eher vermehrerin, wie die meisten, die tiere wild drauflos nachziehen. leopardgeckos gibt es mehr als gesucht werden, d.h. es gibt keinen markt für die tiere, es sei denn, du verscherbelst sie an hinz und kunz und dir ist es egal, wie sie ihr leben fristen. seriöse züchter ziehen nur nach, wenn sie wissen, dass die tiere ein gutes heim finden.

viele geckos, die auf den markt "geschwemmt" werden, enden als futtertiere für echsenfressende arten... das ist sicher nicht ziel deines bestrebens.

von daher möchte ich dir dringend raten, dich vom gedanken an das vermehren von leopardgeckos zu verabschieden. im sinne der tiere... gleiches gilt auch für den kauf und das inkubieren fremder gelege.

sollten deine tiere sich verpaaren und gelege bilden, einfach die eier direkt nach der ablage aus der wetbox nehmen und sofort für mind. 24 stunden in den froster.

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens dürfen Reptilieneier nicht bewegt werden. Somit fällt kaufen wohl flach, da der Transport für die Frucht im Ei au jeden Fall tödlich wäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Gegensatz zu den Eiern anderer Reptilien Arten, kannst du Leopardgecko Eier sehr wohl bewegen( unter den Züchtern gehen die Meinungen sogar auseinander ob es nicht sogar egal ist welche Seite oben liegt).... Allerdings glaube ich auch das durch den Transport die Eier auskühlen oder durch starke Bewegungen kaputt gemacht werden..... Das zu dem Thema, so ab zum nächsten Punkt. Also als Züchterin würde ich dich auch noch nicht bezeichnen, da du ja noch nicht mal ein Gelege hattest und der Begriff Züchter kommt ja neunmal von dem Wort Zucht, und um eine Zucht zu haben musst du auch etwas gezüchtet haben. Außerdem finde ich es nicht korrekt, dass sich jeder X beliebige, der schon mal ein Gelege hatte als Züchter ausgeben kann.( Dann wäre ich auch einer, da ich auch schon für Freunde zwei kleine Geckos "gemacht" habe (sie wollten wissen aus was für einer Haltung sie kommen und wie die Eltern aussehen....)) Aber auch das ist nebensächlich, denn mir stellt sich eine Frage warum will ein "Züchter" wie du sich Eier kaufen? 

Es kann auch schon einmal sein, dass sich die Echsel einfach nicht miteinander Paaren wollen, da sie sich zum Beispiel nicht mögen ( das kann auch bei Tieren vorkommen!!!!) Also würde ich dir empfehlen es erst einmal mit einem anderen Weibchen zu versuchen( Männchen klappt nicht, da das Terrarium schon den Geruch vom Männchen angenommen hat, daher würde das neue Männchen das alte suchen um es aus seinem Revier vertreiben zu können....) Allerdings muss auch ich dir sagen das der Markt für Leopardgeckos mehr also voll ist und das es zur Zeit einfach keine Abnehmer für diese Tiere gibt, also werden sie (wie oben schon gesagt) zu Echsen Futter umfunktioniert......... Aber da es deine Entscheidung ist werde ich es auch in der Hand lassen ob du es nun tust oder nicht. (Das war ja nur meine Meinung zu diesem Thema)

Ich hoffe trotzdem das ich dir helfen konnte und dir da nicht zu nahe gekommen bin.....

Lg Labertante005

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - die Eier dürfen nicht bewegt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?