Leitfrage zum Thema "Zeit"?

2 Antworten

Der empfundene Zeitbegriff besteht aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die empfundene Gegenwart  ,,dauert" etwa 3 Sekunden

Schön sind die folgende Gedanken über dieses Thema:

Dreifach ist der Schritt der Zeit
 Zögernd kommt die Zukunft hergezogen
 Pfeilschnell ist das Jetzt entflogen
 Ewig still steht die Vergangenheit

Viel Erfolg bei Deinem interessanten Thema!!

 

Wenn Zeit aus einem größeren Kontext heraus klein und wenig ist, muss sie aus einem näheren groß und massig sein. Ist es dann noch wichtig, wie viel Lebenszeit wir haben? Oder ist es eher wichtig, wie man sie nutzt?

Was möchtest Du wissen?