Leitfrage für Präsentations Thema gesucht?

6 Antworten

Eine gute Leitfrage? Mhhh, wie wärs mit: "Massentierhaltgung ; Offizieller Begriff oder ein Begriff der Unwahrheiten suggeriert und von fachfremden Laien benutzt wird?"

Nur so als Tipp: Das Wort gibt es nicht. Es steht auch nirgends eine offizielle Definition dazu. Es suggeriert aber ein haufen Mist.

Je provokanter der Einstieg, umso mehr Aufmerksamkeit wirst du bekommen, wie beispielsweise:

- Ist es in Ordnung, für guten Geschmack zu "töten"?

- Ist es in Ordnung, für sein Essen über "Leichen" zu gehen?

- Warum gehen Menschen für guten Geschmack über "Leichen"?

Das sind jetzt bewusst sehr provokante Formulierungen, die eben Aufmerksamkeit einfangen sollten. Natürlich kann man das ganze auch in die andere Richtung spielen:

- z.B.: Warum Massentierhaltung zum Wohlstand beiträgt (Fleisch ist im Gegensatz zu frühere Zeiten kein Luxus mehr, die Industrie sichert Arbeitsplätze usw...)

...oder völlig neutral formulieren:

- Ist die industrielle Tierhaltung Fluch oder Segen?

Egal ob Vegetarier oder nicht - die meisten Leute vertreten die Meinung, dass Massentierhaltung grundsätzlich kein Optimum darstellt - bzw. es einfach bessere Alternativen geben würde. Wenn das auch deine Meinung ist, sollte sich das auch eventuell in der Frage widerspiegeln:

- Ist Massentierhaltung heute noch zeitgemäß?

Oder ein geschichtlicher Einstieg:

- Wie Fleisch das täglich Brot des Menschen wurde

Auf jeden Fall viel Erfolg bei der Präsentation!

Zum Beispiel, ob Massentierhaltung ethisch vertretbar ist, oder seit wann es Massentierhaltung gibt und die Verkaufszahlen und so weiter. Wie funktioniert Massentierhaltung (nähere Infos, Alltag und so). Ist jetzt vermutlich eh zu spät, aber man kann ja nie wissen... 😉

Was möchtest Du wissen?