Leistungskurse wählen nach Spaß oder nach guten Noten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt unter anderem darauf an, was du danach machen möchtest.

Ist dein Ziel ein zulassungsbeschränkter Studiengang, solltest du die Fächer belegen, mit denen du den besten Abischnitt erzielen kannst. Bei der Vergabe von Studienplätzen ist meist nur die Abiturnote relevant, deine Leistungskurskombination interessiert Universitäten nicht. (Es gibt aber auch Ausnahmen, z.B. Medizin in Frankfurt)

In der Regel ist es wirklich egal, was du in der Schule gemacht hast, weil du im Studium sowieso alles nochmal lernst. Was dir allerdings lerntechnisch einen Vorteil bringen kann ist Chemie-LK für Medizin und Mathe-LK für Ingenieurwissenschaft/Mathe/Physik.

Du solltest die Fächer wählen, in denen du das meiste Potenzial siehst, gleichzeitig, aber auch welche , die dich motivieren zu lernen.

Was meinst du mit in denen ich das meiste potenzial sehe?

0
@blaubeerkuchen7

Die Fächer, bei denen du denkst, dass du viele Punkte erreichen kannst.

0

Welche Leistungskurse soll ich in der Oberstufe nehmen?

Hallo zusammen! Bald muss ich mich für die Leistungskurse in der Oberstufe entscheiden. Mein Problem: Ich weiß nicht, ob ich Englisch oder Deutsch und Bio oder Chemie nehmen soll. In Deutsch und in Englisch bin ich mit den Noten genau gleich, wobei mir die Fächer mehr oder weniger Spaß machen, was zum Teil auch an den Lehrerinnen liegt. In Deutsch habe ich seit Klasse 5 die gleiche Lehrerin, wobei ich eben dann nicht weiß, ob ich bei einem anderen Lehrer besser oder schlechter wäre. Außerdem lese ich nicht so gerne. In Bio stehe ich auf der Note 2, in Chemie auch, wobei ich manchmal in Chemie eine 3 oder auch mal eine 1 hatte, also themenabhängig. Welche Themen würden ungefähr in Chemie behandelt werden? Ich hoffe, ihr könnt mir ein bisschen mit der Entscheidung helfen!

...zur Frage

Deutsch- oder Englisch-LK?

Hallo,ich stehe vor einer wichtigen Entscheidung.Ich bin vor ein paar Wochen in die Oberstufe gekommen und habe als Leistungskurse Physik,Musik und Englisch gewählt.Physik und Musik wollte ich von Anfang an wählen ,doch durch Musik als LK ist man in der weiteren Fächerwahl eingeschränkt.Ich musste also noch eine Sprache wählen und stand zwischen Englisch in Deutsch (beide Fächer eher mittelmäßig Note:2).Nun habe ich mich für Englisch entschieden und bereue es ,denn der Unterricht ist schrecklich und ich verstehe nicht viel.Soll ich jetzt noch auf Deutsch umwählen oder meint ihr ich werde dort genauso schlecht zurechtkommen?

...zur Frage

LK Fächer. Tipps für mich?

Ich muss demnächst meine Leistungskurse wählen, allerdings bin ich mir noch nicht sicher, was ich wählen soll. Prinzipiell würde ich gerne den Physik-LK belegen, weil ich Physik einfach unglaublich spannend finde, jedoch gibt es Fächer, in denen es meiner Meinung nach deutlich einfacher ist eine gute Note zu bekommen, weil Physik schon anspruchsvoll ist. Aber Physik reizt mich einfach am meisten. Deshalb wollte ich fragen, ob es sinnvoller ist, Leistungskurse nach Spaß oder nach Können zu wählen. Ich glaube, wenn ich zum Beispiel Deutsch als LK-Fach wählen würde, hätte ich bessere Chancen auf einen guten Abischnitt, wäre aber viel unmotivierter, was Lernen angeht. Was ist also besser, Lernmotivation oder ein guter Notenschnitt?

Danke!

Pulsar2001

...zur Frage

Welche Leistungskurse im Abitur nehmen, wenn man BWL studieren möchte?

Ich bin jetzt 15 und in der 10. Klasse (also G8). Meine momentanen Orientierungskurse (OKs) sind Mathe, Englisch und Geschichte. Ich weiß, dass ich später BWL studieren möchte und da man zum Halbjahr die Kurse wechseln kann, wollte ich das evtl. machen. Ich frage mich ob ich PoWi als OK nehmen soll und später als LK und Mathe.. Ich weiß, dass man darauf nicht guckt, aber für mich macht es ja dann schon einen Unterschied ob ich etwas sinnvolles für das Studium als LK nehme oder nicht..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?