Lehrer verliert Mathearbeit?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat dein Lehrer zugegeben, dass er deine Klausur verloren hat? Wenn ja, dürfte dir eigentlich nichts passieren.

Wenn dein Lehrer die Klausur schon bewertet hat, aber sie dir nicht zurückgegeben hat, dann fließt die Klausur natürlich in die Note mit ein, ich bin mir aber nicht sicher, inwiefern das Korrekt ist, dass du keine deine Klausur nicht wiederbekommen hast.

Wenn er die Klausur noch nicht bewertet hat und dich aber für diese verlorene Klausur schlecht bewertet, also bspw. 6, als wenn du sie nicht geschrieben hättest, dann solltest du mit deinen Eltern oder einer Art Betreuungslehrer (wenn ihr soetwas habt) reden.

Es kann aber auch sein, dass dein Lehrer diese Klausur einfach aus der Wertung heraus lässt und nur die andere(n) bewertet, als hättest du nur die anderen geschrieben.

Er hat geht das er sie nicht findet. :)

0

ich würde mich an deiner Stelle an den Direktor wenden den das geht ja nicht mit rechten Dingen zu was meinst du was passieren würde wenn du an seiner Stelle etwas von ihm verlieren würdest

kann sein dass du sie nachschreiben musst --> war zumindest bei mir so :/

Die Arbeit hatte ich schon vor über ein halben jahr geschrieben.

Deine Note für die Arbeit steht schon fest und es passiert gar nichts :)

Ne. Beim Halbjahr Zeugniss War die Note nicht berechnet.

Was möchtest Du wissen?