Lehrer komisch?

6 Antworten

Menschen werden geprägt durch ihre Umwelt. Die Umwelt der Lehrer sind Schüler. Wenn es keine Schüler gäbe, wären die Lehrer ganz normale Menschen.

Wir lernen auf der Uni fast ausschließlich, Schülern auf den Sack zu gehen und niemandem etwas zu gönnen.

Den Rest der Zeit verbringen wir in der Vorlesung "Pauschalisierung, Teil 1 und 2".

Woher ich das weiß:Beruf – BBS-Lehrer (E-Technik) in Rheinland-Pfalz

Und dann noch E Technik…

0

naja wenn man sein abi verkackt hat, also nur knapp geschafft hat, gibt es eben für viele „Notlösung Lehramt“. Natürlich nicht für alle, es gibt auch Lehrer die ihre bestimmung darin sehen kindern ihr Wissen weiter zu geben, aber halt auch viele andere haha

Quatsch. Wenn man das Abi verkackt hat studiert man heutzutage BWL oder irgendwas mit Medien, da gibt's mehr Geld abzugreifen.

Wir sind alle Lehrer geworden, weil wir aus Prinzip Leuten das Leben schwer machen wollen. Wirklich, allesamt.

0

Naja viele sind nach Jahre durch irgendwelche Schüler einfach nur noch durch

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – 2 Staatsexamen

Warum macht man dann den Job?

0

Seltsamerweise sagen das alle Schüller die schlecht oder zu faul zum lernen sind....

Nein ich bin kein Lehrer !

So ist es

0

Ich schreibe nur Einsen und zweien

0

Was möchtest Du wissen?